Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Sahra+Wagenknecht

Dossier

Sahra Wagenknecht

13 Ergebnisse, Seite 1/2:


teaserbild
29.06.2021   Die Landesschiedskommission der NRW-Linken entscheidet, ob die verächtliche Kritik von Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht an "immer skurrileren Minderheiten" und "Lifestyle-Linken" parteischädigend war.
teaserbild
16.06.2021   Vor der Bundestagswahl möchte sich die Linken-Führung nicht mit der Homophobie ihrer Spitzenkandidatin aus Nordrhein-Westfalen auseinandersetzen.
teaserbild
16.06.2021   Zur Neuauflage seines Buchs "Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber…" sprachen wir mit Johannes Kram über die gar nicht mehr so nette Queerfeindlichkeit aus dem linken und liberalen Spektrum.
teaserbild
11.06.2021   Mit ihren Attacken u.a. auf "immer skurrilere Minderheiten" habe Sahra Wagenknecht der Partei "schweren Schaden" zugefügt, kritisieren Genoss*innen. Die NRW-Schiedskommission wird in Kürze entscheiden.
teaserbild
20.05.2021   Die queere Organisation der Linkspartei hat mit dem transfeindlichen Spitzenpersonal der West-Linken abgeschlossen. Sahra Wagenknecht und Sevim Dagdelen seien nur Teil der Fraktion, um mit Diäten ihre eigene finanzielle Zukunft zu sichern.
21.04.2021   Wagenknecht machte sich in "Die Selbstgerechten" über "immer skurrilere Minderheiten" lustig. Die queere Minderheit in der eigenen Partei findet, die Linken-Politikerin solle nicht finanziell von ihrer Rhetorik profitieren.
14.04.2021   Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht schimpft in ihrem neuen Buch, dass sich "immer skurrilere Minderheiten" gegen Diskriminierung wehren – und sorgt damit für Entzücken bei der AfD. Offiziell hält die Abgeordnete nichts von ihren neuen Fans.
10.04.2021   Trotz ihrer Attacken auf "skurrile Minderheiten", "Lifestyle-Linke" und ihre eigene Partei wählte der Landesparteitag der Linken in Nordrhein-Westfalen Sahra Wagenknecht auf Listenplatz eins.
09.04.2021   Sahra Wagenknecht beschuldigt ihre innerparteilichen Gegner*innen, ihre Zitate aus dem Zusammenhang gerissen oder verfälscht zu haben. Unterdessen outet sich Boris Palmer als Fan der Linkspolitikerin.
08.04.2021   Wie bei Grünen und SPD gibt es auch in der Linken Forderungen, die Gleichberechtigung von ethnischen oder sexuellen Minderheiten für Gedöns zu erklären.

-w-