Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Sexarbeit

Dossier

Sexarbeit

Das älteste Gewerbe der Welt
98 Ergebnisse, Seite 1/10:


teaserbild
06.08.2020   Der polnische Teenager Tomek sieht einen Ausweg aus seiner trostlosen Welt in der Prostitution: "Ich, Tomek" ist ein sensibles, schmerzhaftes Sozialdrama, das jetzt im Salzgeber-Club läuft.
teaserbild
30.07.2020   Der "Call-Me-By-Your-Name"-Regisseur will die Lebensgeschichte des Sexarbeiters und Zuhälters Scotty Bowers verfilmen, zu dessen Kunden Stars wie Cary Grant und Rock Hudson gehört haben sollen.
teaserbild
29.07.2020   Die Aids-Expert*innen sehen eine große Gefahr darin, dass Prositution derzeit in Deutschland untersagt ist. Forderungen von Politikern wie Karl Lauterbach, Sexarbeit generell zu verbieten, erteilten sie eine Absage.
teaserbild
18.07.2020   Die Edition Salzgeber hat die beiden preisgekrönten Nachwuchsfilme "Bester Mann" von Florian Forsch und "Label Me" von Kai Kreuser zusammen auf eine DVD gepresst.
teaserbild
03.06.2020   Eine 61-jährige Thailänderin schleuste über Jahre trans Frauen aus ihrer alten Heimat nach Deutschland ein und zwang sie zu Sexarbeit. Jetzt wurde sie vom Landgericht Hanau zu fast neun Jahren Haft verurteilt.
02.06.2020   Es geht um Menschenhandel, Einschleusung und Zwangsprostitution: Vor dem Landgericht Hanau endet am Mittwoch ein aufsehenerregender Prozess gegen die mutmaßlichen Strippenzieher eines Prostitutionsrings.
19.05.2020   Abgeordnete von Union und SPD, darunter Ex-Gesundheitsminister Hermann Gröhe und der sozialdemokratische Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, werfen weiblichen Prostituierten und Callboys vor, "epidemiologische Super-Spreader" zu sein.
08.05.2020   Jungfilmer Kai Kreuser über seinen preisgekrönten Debütfilm "Label Me", in dem ein syrischer Flüchtling von einem reichen schwulen Freier umworben wird. Jetzt exklusiv im Salzgeber Club als Video on Demand!
Bild des Tages
29.02.2020   Der Fotograf Amos Badertscher (83) dokumentiert seit den Siebzigerjahren die queere Subkultur von Baltimore - mit besonderem Fokus auf die Stricherszene der Stadt.
01.10.2019   Eine Kölner Sexarbeiterin wurde von einem 19-jährigen Kunden zusammengeschlagen, offenbar aus Transphobie. Das Urteil: 50 Sozialstunden und 500 Euro Schmerzensgeld.

-w-