Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Ulrich+Kutschera

Dossier

Ulrich Kutschera

24 Ergebnisse, Seite 1/3:


teaserbild
05.03.2021   Ulrich Kutschera feiert seinen gerichtlichen Freifahrtschein für Hetze gegen sexuelle Minderheiten: Im Portal von Beatrix von Storch warnt er mal wieder vor dem "homosexuell-pädophilen" Mann, der es auf Kinder abgesehen habe.
teaserbild
02.03.2021   Der Biologe war wegen Volksverhetzung angeklagt – in einem Interview hatte er unter anderem die Ehe für alle als "staatlich geförderte Pädophilie" bezeichnet.
teaserbild
17.02.2021   Anders als erwartet gab es noch kein Urteil im Berufungsprozess gegen den homophoben Biologieprofessor.
teaserbild
09.02.2021   Der Kasseler Professor ist nicht mehr nur das Sprachrohr derjenigen, die Homo- und Transsexuelle als Gefahr ansehen, sondern verbreitet Verschwörungstheorien der Klimaleugner-Branche.
teaserbild
04.02.2021   Der 66-Jährige Evolutionsbiologie aus Kassel hatte Homosexuellen eine Neigung zu sexuellem Kindesmissbrauch unterstellt.
06.08.2020   Auf einem Onlineportal aus dem Haus von AfD-Aufpeitscherin Beatrix von Storch inszeniert sich Professor Ulrich Kutschera als Opfer dunkler "linksgrüner" Mächte, die ihm in einem "politischen Schauprozess" Schaden zugefügt hätten.
05.08.2020   Der wegen Beleidigung von Lesben und Schwulen zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilte Kasseler Biologieprofessor Ulrich Kutschera will das milde Urteil nicht hinnehmen.
03.08.2020   Weil er unter anderem homosexuelle Beziehungen mit Kindesmissbrauch in Zusammenhang brachte, ist der Kasseler Evolutionsbiologe vom Amtsgericht Kassel wegen Beleidigung schuldig gesprochen worden.
20.07.2020   Der Kasseler Evolutionsbiologe will seine nach Ansicht der Staatsanwaltschaft volksverhetzenden Aussagen über Homosexuelle "wissenschaftlich belegen" – und notfalls bis nach Karlsruhe ziehen.
17.07.2020   Vor über 13 Monaten wurde der Prozess gegen den Homo-Hasser ausgesetzt – am Montag geht es wieder los. Der Biologie kündigt an, seine Aussagen, dass Homosexuelle eine pauschale Gefahr für Kinder seien, zu belegen.

-w-