Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Ungarn

Dossier

Ungarn

70 Ergebnisse, Seite 1/8:


teaserbild
26.08.2020   Ausgerechnet bei einer Gedenkfeier zum Ersten Weltkrieg ruft der ungarische Autokrat ehemalige Bruderstaaten des Ostblocks dazu auf, gegen den Westen zusammen zu stehen, weil dieser Homosexualität, Einwanderung und Atheismus fördere.
teaserbild
24.08.2020   Szabi erbt eine Ruine in der ungarischen Provinz, Áron hilft ihm, das Dach zu reparieren. Nach viel Wodka kommen sie sich näher – ein Tabubruch, der beide überfordert. Das intensive, gewaltvolle Drama "Sturmland" basiert auf einer wahren Geschichte.
teaserbild
23.08.2020   Am Rathaus der ungarischen Hauptstadt wehte erstmals die Regenbogenfahne – bis sie von einer rechtsextremen Partei gestohlen wurde. Der neue Bürgermeister lässt sich jedoch nicht beirren.
Bild des Tages
16.08.2020   Ganz Ungarn ist ein LGBTI-feindliches Land. Ganz Ungarn? Nein! In Budapest weht jetzt offiziell die Regenbogenfahne am Rathaus.
teaserbild
16.07.2020   Ungarn hat mit der Weigerung, den Geschlechtseintrag eines aus dem Iran stammenden trans Mannes zu ändern, dessen Grundrechte verletzt, urteilte der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.
teaserbild
29.05.2020   Queere Organisationen hatten den Staatspräsidenten zuvor aufgefordert, das offensichtlich verfassungswidrige Gesetz dem Verfassungsgericht vorzulegen.
21.05.2020   Außenminister Heiko Maas müsse "aktiv gegen Grundrechtseinschränkungen vulnerabler Gruppen in Europa" vorgehen, fordern Claudia Roth und Sven Lehmann.
19.05.2020   Trotz Kritik aus dem In- und Ausland wird Ungarn demnächst Transsexuelle nicht mehr rechtlich anerkennen.
08.05.2020   Ausgerechnet das nicht gerade LGBTI-freundliche Ungarn behandelt ab sofort schwule Männer beim Blutspenden gleich, während Deutschland weiter auf Restriktionen aufgrund der sexuellen Orientierung beharrt.
25.04.2020   Die ungarische Regierung will trans Menschen verbieten, ihren Geschlechtseintrag zu ändern. Die deutsche Bundesregierung "beobachtet die Lage", sieht aber keinen Anlass zu offiziellen Protesten.

-w-