Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Vereinte+Nationen

Dossier

Vereinte Nationen

Vereint gegen Homophobie?
101 Ergebnisse, Seite 1/11:


teaserbild
01.04.2019   Die Einführung u.a. der Todesstrafe für Homosexuelle ab 3. April wäre ein "schwerer Rückschritt für die Menschenrechte der Einwohner von Brunei", kritisierte UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet.
Video des Tages
31.03.2019   Alljährlich am 31. März wird der Internationale Tag der Sichtbarkeit von trans Menschen gefeiert – in diesem Jahr veröffentlichte die UN-Kampagne "Free & Equal" eine berührende Videobotschaft.
teaserbild
21.03.2019   Die USA geben sich häufig als Vorreiter bei Menschenrechten. Doch die Trump-Regierung will sich einer Erklärung nicht anschließen, die die Folter von Homo- und Transsexuellen in Tschetschenien kritisiert.
teaserbild
02.10.2018   Heiratet oder verschwindet – das ist die Botschaft der US-Regierung an die Partner von schwulen und lesbischen UN-Mitarbeitern. Das Problem: In den meisten Ländern der Welt ist die gleichgeschlechtliche Ehe verboten.
teaserbild
26.09.2018   In einer Videobotschaft beklagte Antonio Guterres staatliche Verfolgungen von Homo- und Transsexuellen und Vorurteile, Hass und Gewalt gegen sie.
teaserbild
25.09.2018   Die Bundesregierung müsse endlich einen Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie entwickeln und Hasskriminalität besser bekämpfen, verlangt der Verband.
19.09.2018   Obgleich Berlin bei den Vereinten Nationen eine Liberalisierung für Geschlechtseintrag von Inter- und Transsexuellen unterstützt, will die Bundesregierung bislang keinen entsprechenden Gesetzentwurf vorlegen.
20.06.2018   Die Trump-Regierung verlässst das UN-Gremium, das sich zuletzt vermehrt für LGBTI-Rechte engagiert hatte. Menschenrechtler sind entsetzt.
18.06.2018   Am Montag stellte die Weltgesundheitsorganisation die Überarbeitung ihres Katalogs zu Krankheiten vor.
05.12.2017   Der Menschenrechtsaktivist aus Costa Rica wird sich künftig bei den Vereinten Nationen um die Rechte sexueller und geschlechtlicher Minderheiten kümmern.

-w-