Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Zebrastreifen

Dossier

Zebrastreifen

19 Ergebnisse, Seite 1/2:


Bild des Tages
01.04.2021   Zum Transgender Day of Visibility wurde am 31. März in Wien Österreichs erster Zebrastreifen in den Farben der Transflagge eingeweiht.
Bild des Tages
08.11.2019   In der niederländischen Stadt Almere bei Amsterdam wurde ein dauerhafter Zebrastreifen in den Farben der trans* Flagge eingeweiht - eine Premiere in Europa.
Bild des Tages
03.10.2019   In dem 66.000-Einwohner-Ort Ames im US-Bundesstaat Iowa gibt es den fortschrittlichsten Pride-Zebrastreifen der Welt. Die Trump-Administration fordert die Entfernung, doch die Provinzstadt denkt gar nicht daran.
Bild des Tages
19.08.2019   London hat mit den ersten permanenten Regenbogen-Zebrastreifen Großbritanniens eine neue Sehenswürdigkeit - allerdings in einem bislang kaum bekannten Stadtteil.
Bild des Tages
25.05.2019   Im Hamburger Szene-Stadtteil St. Georg wurden am Freitag die ersten Fahrbahnmarkierungen in Regenbogenfarben aufgemalt - Bezirksamtsleiter Falko Droßmann (SPD) legte selbst mit Hand an.
Bild des Tages
09.02.2019   In Sydney wurde der weltweit erste Regenbogenzebrastreifen eingeweiht, der auch die passende Form hat.
Bild des Tages
10.09.2018   In der Nacht zum Montag haben mehrere Personen an mehreren Kreuzungen in der Krefelder Innenstadt die Zebrastreifen in Regenbogenfarben umgesprüht, um ein Zeichen gegen Homophobie und Rechtsextremismus zu setzen - die Polizei selbst verbreitete davon ein Bild mit der Unterschrift "Buntes Krefeld".
Bild des Tages
21.10.2016   In der australischen Stadt Adelaide wurde am Donnerstag der erste "Pride Walk" der Welt eröffnet - der fast einhundert Meter lange Regenbogen-Weg befindet sich mitten im Stadtzentrum.
Bild des Tages
18.09.2016   Wenn Staatschefs aus aller Welt kommende Woche zur 71. Vollversammlung der Vereinten Nationen nach New York reisen, schreiten sie über einen neuen Regenbogen-Zebrastreifen in das UN-Hauptquartier.
teaserbild
05.12.2015   Die SPD will mit einem bunten Fußgängerüberweg ein Zeichen gegen Homophobie setzen, der Magistrat lehnt den Vorschlag "aus rechtlichen Gründen" ab.

-w-