Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/schlagwort.php?schlagwort=Zebrastreifen&Anfangsposition=10

Dossier

Zebrastreifen

20 Ergebnisse, Seite 2/3:


teaserbild
05.12.2015   Die SPD will mit einem bunten Fußgängerüberweg ein Zeichen gegen Homophobie setzen, der Magistrat lehnt den Vorschlag "aus rechtlichen Gründen" ab.
Bild des Tages
05.08.2015   Warum sich mit einem Zebrastreifen begnügen, wenn man doch die ganze Straße einfärben kann? Zum Gay Pride in Reykjavik wurde aus der Einkaufsmeile Skólavörðustígur die erste Regenbogenstraße der Welt.
Bild des Tages
03.07.2015   Was man mit einem Eimer Kreide nicht alles anstellen kann: Am Münchner Holzplatz haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag einen Regenbogenzebrastreifen auf den Asphalt gemalt.
teaserbild
16.06.2015   Die SPD-Fraktion im Frankfurter Römer will den Fußgängerüberweg Berliner Straße – Liebfrauenberg/Paulsplatz "in den Regenbogenfarben der Lesben- und Schwulenbewegung" einfärben.
Bild des Tages
11.06.2015   In Key West wurden am Mittwoch gleich vier Regenbogen-Zebrastreifen eingeweiht - sie sollen dauerhaft bleiben.
Bild des Tages
24.01.2015   In der philippinischen Stadt Mandaue City wurde am Donnerstag der erste Regenbogen-Zebrastreifen Asiens eingeweiht.
Bild des Tages
06.06.2014   Der World Pride macht's möglich: Im Herzen von Torontos Gay Village wurden jetzt zwei installiert.
teaserbild
21.08.2013   Der "Stockholm-Effekt": Aus Protest gegen das Verbot von Homo-"Propaganda" in Russland wurden zwei Zebrastreifen vor der russischen Botschaft in Oslo übermalt.
teaserbild
02.04.2013   Die Stadt Sydney muss auf Anordnung des Bundesstaates New South Wales einen anlässlich des CSDs in Regenbogenfarben getauchten Fußgängerübergang wieder entfernen.
Bild des Tages
04.01.2013   So könnten sie bald aussehen, die Kreuzungen am Taylor Square und Whitlam Square in Sydneys Szeneviertel rund um die Oxford Street. Der Stadtrat hat bereits 75.000 australische Dollar (ca. 60.000 Euro) bewilligt, um mit zwei Regenbogen-Zebrastreifen im Homo-Kiez Flagge zu zeigen - rechtzeitig zum Mardi-Gras-Festival im Februar. Die nationale Straßenverkehrsbehörde muss allerdings noch zustimmen.