Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.


Aktuell auf queer.de:

Können queere Serienmörder*innen emanzipatorisch sein?
Heute vor 15 Jahren – am 22. September 2005 – wurde die erfolgreiche Serie "Criminal Minds" erstmals ausgestrahlt. In diesem Jahr wurde sie eingestellt. Die richtige Zeit für einen queeren Gesamtüberblick.
Römisch-katholische Kirche - Experte glaubt nicht an Reform der katholischen Kirche
 1   Selbst die Reformer*innen verzichten vor der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz auf die explizite Forderung nach Segnung von Lesben und Schwulen – auf starken Druck aus dem Vatikan, so der Kirchenrechtler Thomas Schüller.
CDU/CSU - Merz hält Kritik an seiner Homophobie für Fake News
 20   Auch in Union und SPD rumort es wegen der Äußerung von Friedrich Merz zu Homosexualität und Kindesmissbrauch. Der CDU-Politiker behauptet schlicht, die Aussage nicht gemacht zu haben, obwohl sie auf Video verfügbar ist.
CDU/CSU - Friedrich Merz bringt Homosexualität und Kindessmissbrauch in Zusammenhang
 20   Lange hing Schwulen in der Bundesrepublik das Klischee an, eine Gefahr für Kinder zu sein. Der CDU-Parteichefkandidat wärmt diese Mär erneut auf.
US-Präsidentschaftswahl 2020 - Biden verurteilt 'LGBT-freie Zonen'
Bei Twitter kritisiert der US-Präsidentschaftsbewerber die Lage in Polen. Zugleich verspricht er eine Aufhebung des vom Amtsinhaber beschlossenen Trans-Verbots im Militär.
RuPaul - 'Schitt's Creek' schreibt Geschichte
 6   Was "Friends", "Modern Family" oder "Sex and the City" nicht gelungen ist, schafft eine queere kanadische Serie: alle wichtigen Comedy-Preise abzuräumen. Auch RuPaul kann (wieder mal) feiern.
Düsseldorf: Trans Mann wegen versuchten Totschlags vor Gericht
In der NRW-Hauptstadt beginnt der Prozess gegen einen Mann, der sein Online-Date schwer verletzt haben soll.
Todkranke Mutter, lesbische Tochter
Wie verlässt man mit Würde das Leben, wenn man noch bei Verstand und doch längst dem Tod nahe ist? Fragen wie diese stellt Roger Michell in seinem rührenden Familienfilm "Blackbird" mit Susan Sarandon, Kate Winslet und Mia Wasikowska.
Karl Mays ziemlich offen schwuler Künstlerfreund
 18   Am Montag vor genau 150 Jahren – am 21. September 1870 – wurde der Maler und Bildhauer Sascha Schneider geboren. Bekannt wurde er vor allem durch seine homoerotischen Aktzeichnungen für die Cover von Karl-May-Romanen.
Qualen im 'Puploch', mahnende Bibelsprüche und gequälte Tiere
Für den offenkundig stark autobiografisch geprägten Roman "Was man sät" erhielt Marieke Lucas Rijneveld im August als erste nicht-binäre Person den renommierten International Booker Prize. Wir haben ihn gelesen.
Kerstin Ott sieht 'Nachholbedarf' bei Homo-Akzeptanz
 37   Auf Facebook werde sie immer wieder beleidigt, beklagt die offen lesbische Schlagersängerin in einem Interview mit der "Augsburger Allgemeinen". Gerade bei jüngeren Menschen enttäuscht sie das.
Trauer um Justiz-Ikone Ruth Bader Ginsburg
 25   Sie machte sich als Kämpferin für Frauen- und LGBTI-Rechte einen Namen und war für ihre markige Argumentationsweise berüchtigt. Viele verehrten die Supreme-Court-Richterin Ginsburg wie einen Popstar.
Homoerotik auf hoher See
 1   In "Mein Bruder Yves", einem der frühen homoerotischen Romane aus Frankreich, erzählt Pierre Loti autobiografisch von der innigen Freundschaft zwischen einem beherrschten Offizier und einem dem Alkohol sehr zugeneigten Matrosen.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-