Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: aachen
106 Artikel, Seite 1/11:


teaserbild
29.07.2022   Eine Online-Petition fordert, dass "öffentlich ausgelebte Sexualität" und "Fetische" auf CSDs verboten werden sollen – und findet viel Anklang.
teaserbild
28.07.2022   Die Rhein-Metropole führt die Liste der 50 sexuell offensten Städte Deutschlands an. Das liegt u.a. an Kölns queerer Szene. Berlin schafft es mit Ach und Krach in die Top Ten.
teaserbild
30.06.2022   Die Deutsche Telekom zeigt künftig mehr queere Inhalte: Abonennt*innen können auf den Sender OUTtv zugreifen.
teaserbild
28.04.2022   Am Freitag vor 50 Jahren – am 29. April 1972 – fand in Münster die erste Demonstration für die Rechte von Schwulen und Lesben in der Bundesrepublik statt. Ein Grund zum Feiern – nicht nur in Westfalen.
teaserbild
20.04.2022   Der Schauspieler Tom Keune spricht erstmals öffentlich über seine Regenbogenfamilie. Ab Freitag ist er in der zweiten Staffel der schwulen Dramedyserie "All you need" zu sehen.
27.02.2022   Judith und Christian Vogt brechen in ihrem Fantasyroman "Schildmaid" antiquierte Denkstrukturen und Geschlechterzuschreibungen auf.
18.02.2022   Ein weiteres deutsches Bistum will Menschen nicht mehr wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminieren oder feuern.
16.02.2022   Das Bistum Aachen will auf Kündigungsdrohungen gegen Beschäftigte im kirchlichen Dienst verzichten, die in ihrer "Lebensführung" nicht den Vorgaben der katholischen Sexuallehre folgen.
02.02.2022   Als die Bischofskonferenz sich nach der Aktion #OutInChurch positiv äußerte, sahen viele ein Signal für mehr Offenheit. Die Debatte um ein vermeintlich kleines Zeichen aber zeigt, welch tiefe Gräben die Katholik*innen noch überwinden müssen.
25.01.2022   Die Reaktion auf #OutInChurch ist auch in der katholischen Kirche sehr positiv. Mehrere Bischöfe fordern, dass queere Mitarbeitende nicht länger wegen ihrer sexuellen Orientierung diskriminiert werden sollten.