Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: aktionsbündnis
127 Artikel, Seite 1/13:


teaserbild
22.01.2022   Eine neue WDR-App macht die rund 15.000 Schicksale hinter Stolpersteinen in Nordrhein-Wesrfalen erlebbar. Gezielt können Nutzer*innen etwa nach Stadt oder Opfergruppe suchen.
teaserbild
23.09.2021   Auch die Deutsche Aidshilfe befragte vor der Bundestagswahl an diesem Sonntag die Parteien zu ihren Anliegen.
teaserbild
20.07.2021   Auch 28 Jahre nach ihrem Coming-out spricht Maren Kroymann in fast jedem Interview übers Queersein. Wir machen keine Ausnahme und unterhalten uns mit der 72-Jährigen über fehlende Gesichter bei #ActOut, die Besetzung von trans Rollen und Humor mit Relevanz.
teaserbild
30.03.2021   Das Projekt "Du bist nicht allein!" vermittelte LGBTI im ländlichen Raum Solidarität im Lockdown. Dafür erhielt die Stadt nun das Kommunensiegel "Sächsischer Förderpreis für Demokratie".
teaserbild
24.02.2021   Offenbar ohne Beisein von Anwälten oder Eltern ordneten Gerichte gegen Ismail und Salekh U-Haft wegen der angeblichen Unterstützung von Terroristen an.
23.12.2020   Schüler*innen in Baden-Württemberg sollten mehr über das Thema sexuelle Vielfalt sprechen. Das Vorhaben der Landesregierung hatte vor gut fünf Jahren heftige Proteste ausgelöst. Nun sind die umstrittenen Bildungspläne in geänderter Fassung in Kraft.
31.08.2019   Auch die "Demo für alle" erstellte Wahlprüfsteine. In der AfD fand sie einen ehrgeizigen Verbündeten.
08.05.2019   Stardirigent Waleri Gergijew ist ein begeisterter Anhänger des russischen Gesetzes gegen Homo-"Propangada" – und wird in Bayreuth hofiert.
12.04.2019   Fast zu süß, um wahr zu sein: Ein schüchterner Student teilt auf der App Jodel mit, dass er sich in seinen Kumpel verliebt hat. Immer mehr fiebern mit, bis zum Happy-End. Jetzt gibt es die Geschichte als Buch.
30.01.2019   Nach einer Woche von Protesten im In- und Ausland wendet sich das russische LGBT Network zur neuen Verfolgung von Schwulen und Lesben in der Teilrepublik an die Behörden – mit Zeugenaussagen und Namen von Betroffenen.

-w-