Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: amnesty international
322 Artikel, Seite 1/33:


teaserbild
02.02.2023   In Deutschland wird noch verhandelt, Finnland macht Nägel mit Köpfen.
teaserbild
24.10.2022   Der Sänger soll bei einer Konzertreihe während des umstrittenen Fußball-Turniers auftreten – wie auch die Black Eyed Peas oder Maroon 5.
teaserbild
28.09.2022   In Katar droht Lesben und Schwulen unverändert eine Haft- oder sogar die Todesstrafe – dennoch verharmlost FIFA-Chef Gianni Infantino erneut die Lage und die Gefahren im WM-Gastgeberland.
teaserbild
14.09.2022   Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell setzt sich für Elham Chubdar und Zahra Sedighi-Hamadani ein. Die Europäische Union wende sich entschieden gegen jede Form der Kriminalisierung von LGBTI.
teaserbild
10.09.2022   Das UN-Menschenrechtsbüro kritisiert unfaires Gerichtsverfahren gegen Elham Chubdar und Zahra Sedighi-Hamedan. Den beiden Aktivistinnen wird vorgeworfen, Homosexualität "befördert" zu haben.
05.09.2022   Erneut gibt es einen (unbestätigten) Bericht über ein Todesurteil gegen queere Menschen im Mullah-Regime.
21.07.2022   Die Tötung des queeren Aktivisten Zacharias Kostopoulos auf offener Straße löste Proteste in der Community aus. Nachdem die Täter im Mai milde Urteile bzw. Freisprüche erhielten, kommt nun der nächste Schlag.
15.07.2022   Weil sie weibliche Geschlechtsteile gemalt hatte, sollte Julia Zwetkowa drei Jahre und zwei Monate ins Straflager. Ein Gericht in Komsomolsk am Amur sprach die 29-Jährige überraschend frei.
05.07.2022   Luise Amtsberg sieht positive Entwicklungen in Katar, die aber weitergeführt werden müssten. Nicht alle sind überzeugt, dass die WM zu Fortschritten etwa bei LGBTI-Rechten führt.
15.06.2022   Die lesbische Künstlerin Julia Zwetkowa kassiert in Russland Strafen, weil sie etwa gleichgeschlechtliche Paare mit Regenbogen-Motiven malt. Und sie erhält massenhaft Morddrohungen. Der Fall der 29-Jährigen steht beispielhaft für ein System.