Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: amnesty international
290 Artikel, Seite 4/30:


teaserbild
22.04.2020   Der tschetschenische Präsident droht einer Journalistin mit der Ermordung, weil sie unter anderem über Verfolgung Homosexueller in seinem Reich recherchiert und geschrieben hatte.
teaserbild
16.04.2020   Der von einem homo- und transfeindlichen Bündnis stammende Gesetzentwurf sieht Haftstrafen vor für "Zustimmung" oder "Werbung" für "Geschlechtsverkehr oder andere sexuelle Aktivitäten" von Minderjährigen.
teaserbild
15.04.2020   Queere Aktivisten verlangen eine Entschuldigung von einem der hochrangigsten Kirchenvertreter der Ukraine, weil er heiratende Homosexuelle für die Corona-Pandemie mitverantwortlich machte. Die Kirche droht mit Gegenklagen.
teaserbild
01.04.2020   Im Männerschwarm Verlag ist die erste Monografie zum Werk des Journalisten und Schriftstellers Felix Rexhausen erschienen. Eine spannende Rückbesinnung auf einen wichtigen queeren Autor!
teaserbild
21.02.2020   Ein neues Gesetz zur Stärkung der Familie fordert, dass Familien Mitglieder mit "sexuellen Abweichungen" den Behörden melden.
08.02.2020   Elena Milaschina, die als erste über die LGBTI-Verfolgung in Tschetschenien berichtete, und eine Menschenrechtsanwältin wurden leicht verletzt.
07.02.2020   Die Wähler sollen am Sonntag entscheiden, ob Homophobie künftig genauso scharf geahndet wird wie Rassismus.
22.01.2020   Weil sie wegen ihrer Geschlechtsidentität eine "Person mit Behinderung" sei, entließ das Militär eine Unteroffizierin.
27.12.2019   Offenbar auf eine gefälschte Pride-Ankündigung hin hat der Stadtrat Veranstaltungen zur "Propaganda" von "abweichendem sexuellen Verhalten" verboten – wohl ohne rechtliche Grundlage.
22.12.2019   Cheforganisator Hassan Al Thawadi fordert homosexuelle Besucher der Fußball-WM in Katar dazu auf, keine öffentliche Zuneigung zu zeigen. Lesben und Schwulen drohen in dem islamischen Land bis zu fünf Jahre Haft.

-w-