Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: anschlag
459 Artikel, Seite 1/46:


teaserbild
10.11.2021   Offenbar ist der Mann, der das "Pulse Memorial" in Brand gesetzt hat, identifiziert worden – dank eines Überlenden des Massakers.
teaserbild
  Orlando
09.11.2021   Ein mutmaßlicher Homo-Hasser beschädigte die Gedenkstätte für Opfer des "Pulse"-Massakers. Jetzt wird der Täter mit Hilfe eines Überwachungsvideos gesucht.
teaserbild
  Berlin
26.10.2021   Bereits Anfang Oktober starb Sascha Hüsges an den Folgen seiner Verletzungen, teilte sein Ehemann mit.
teaserbild
10.10.2021   Am frühen Samstagmorgen zündeten Unbekannte die Regenbogenfahne vor dem "Harlekin" in Duisburg an. Die Betreiber sind geschockt: "Das Fatale ist, dass man einen Brand des Hauses in Kauf genommen hätte."
teaserbild
09.10.2021   Anschlag auf das Büro der Falken: Mutmaßlich rechte Täter*innen durchschlugen die Frontscheibe, um eine Fahne der "Antihomophoben Aktion" zu entwenden. Der oder die Täter*innen entkamen unerkannt.
04.10.2021   Vor einem Jahr tötete ein Islamist auf offener Straße einen Mann aus Hass auf Homosexuelle. Die Landeshauptstadt will daher einen Gedenkort errichten, an dem an die Opfer von LGBTI-feindlicher Gewalt erinnert wird.
04.10.2021   In "Hochwald" spielt Nachwuchsstar Thomas Prenn einen Außenseiter in einem Bergdorf, in "Große Freiheit" sitzt er als "175er" im Knast. Wir sprach mit ihm über jungen Ruhm, queere Rollen und #ActOut.
24.09.2021   In dem Seebad wurde das erst vor zwei Monaten eröffnete Geschäft "Pet Shop Boyz" zudem mit schwulenfeindlichen Parolen beschrieben. Die Polizei ermittelt.
22.09.2021   Gegenüber der "B.Z." räumte ein 69-Jähriger ein, das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen zehnmal beschädigt zu haben. Vor Gericht will er seine angeblichen Gründe darlegen.
31.08.2021   Mehr als fünf Jahre nach dem brutalen Mord an zwei queeren Aktivisten sind die Täter schuldig gesprochen worden.

-w-