Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bücherverbrennung
19 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
06.07.2019   Wenige Monate nach seinem plötzlichen Tod ist Jan Stressenreuters dystopischer Roman "Weil wir hier sind" erschienen – ein erweitertes Best-of des Autors.
teaserbild
21.06.2019   Professor Ulrich Kutschera hatte die Adoption durch Homo-Paare als "staatlich geförderte Pädophilie" bezeichnet und stand deshalb vor Gericht.
teaserbild
16.05.2019   (mit Korrektur) Auch beim sechsten Versuch wurde kein Kandidat der Rechtsaußenpartei in das Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gewählt – statt Nicole Höchst trat diesmal Uwe Wtt an.
teaserbild
13.04.2019   Ab April 1919 publizierte Paul Steegemann schwule Sachliteratur, lesbische Romane und intersexuelle Gedichte. Paul Verlaines schlüpfrige Gedichte verteidigte er sogar bis vor das Reichsgericht.
teaserbild
11.04.2019   Die AfD-Politikerin wurde auch beim fünften Versuch nicht ins Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gewählt – aus allen anderen Fraktionen gab es keine Unterstützung für die homo- und transfeindliche Kandidatin.
07.12.2018   Vor 100 Jahren erschien Ernst Bertrams Buch "Nietzsche. Versuch einer Mythologie", das damals hohe Wellen schlug und auch im homosexuellen Diskurs eine große Bedeutung einnahm.
13.09.2018   In der Haushaltsdebatte machte sich der Abgeordnete Jens Maier vor einer Schulklasse im Publikum über Magnus Hirschfeld und über LSBTTIQ lustig.
23.04.2018   Erstmals versucht ein US-Staat, "Konversionstherapien" nicht nur für Minderjährige, sondern generell zu verbieten. Gegner sehen den Gesetzentwurf als Verstoß gegen die Meinungs- und Religionsfreiheit an.
04.02.2018   Am Sonntag eskalierte in einer Kleinstadt bei Split ein wochenlanger Kulturkampf um ein Kinderbuch zu Regenbogenfamilien. In Rumänien stürmten christliche Fundamentalisten derweil eine Vorführung von "120 BPM".
24.01.2018   Nicole Höchst, die gegen die Ehe für alle oder queere Schulaufklärungsprojekte kämpft, soll die rechte Fraktion in der Bundesstiftung vertreten.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-