Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bildungsplan
360 Artikel, Seite 1/37:


teaserbild
22.11.2022   Nach einer brutalen Attacke auf ein schwules Paar fordern queere Aktivist*innen, dass Bayern endlich – wie alle anderen Bundesländer – einen Aktionsplan gegen Queerfeindlichkeit einführt.
teaserbild
02.06.2022   ARD und ZDF wollten Kinder "sexualisieren und umerziehen", kritisieren mehrere Wissenschaftler*innen in dem Gastbeitrag. Der LSVD spricht von "transfeindlicher Hetze", eine queere Jobmesse lädt den Axel-Springer-Verlag aus.
teaserbild
11.10.2021   Eine "verbrecherische Sekte" aus "LGBTQI-Szene und Europäischer Kommission" mache sich "Transgender Kids" zum Opfer, behauptet die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst.
teaserbild
28.07.2021   Michael Steinbrecher spricht u. a. mit dem Modedesigner Michael Michalsky, der Comedy-Autorin Ricarda Hofmann und dem Moderator Peter Illmann.
teaserbild
08.05.2021   Wesentliche Forderungen seien in das Regierungsprogramm von Grünen und CDU eingeflossen, lobt der Lesben- und Schwulenverband Baden-Württemberg. Die Liberalen Schwulen und Lesben sehen dagegen "Ambitionslosigkeit".
11.03.2021   In der schädlichen Endlos-Debatte um "Identitätspolitik" setzen viele auf "Augen zu und durch" – aber das Narrativ, Minderheiten dominierten die öffentliche Debatte und verdrängten wichtige Themen, verfängt und braucht Gegenrede.
02.02.2021   "Die Zahl angeblicher Transkinder explodiert", warnt die rechte Publizistin in der "Neuen Zürcher Zeitung". Schuld seien u.a. "weltweite Trans-Lobby-Gruppen" und das Verbot von "Konversionstherapien".
23.12.2020   Schüler*innen in Baden-Württemberg sollten mehr über das Thema sexuelle Vielfalt sprechen. Das Vorhaben der Landesregierung hatte vor gut fünf Jahren heftige Proteste ausgelöst. Nun sind die umstrittenen Bildungspläne in geänderter Fassung in Kraft.
09.09.2020   In Berlin kam am Dienstag fast niemand zu der Kundgebung vor dem Roten Rathaus, in Erfurt versammelten sich erheblich mehr Gegendemonstrant*innen. Doch die Organisatorin vernetzt sich weiter, ihre Hetze wird viral verbreitet.
04.09.2020   Das homo- und transfeindliche Bündnis will in den nächsten Tagen Kundgebungen in Berlin und Erfurt abhalten – neben weiteren unangekündigten Stopps.