Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bodo ramelow
29 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
15.02.2019   Kommen Asylbewerber aus Nordafrika aus "sicheren" Herkunftsländern, obwohl dort Homosexuelle staatlich verfolgt werden? Weil es keine Mehrheit gibt, verschiebt die Länderkammer die Abstimmung.
teaserbild
14.12.2018   Ein Gesetz zur besseren Umsetzung der Ehe-Öffnung stieß in der Länderkammer auf keinerlei Widerstand. Als einziger Redner verlangte Thüringens Justizminister weitere Schritte zur Gleichstellung.
teaserbild
22.11.2018   LGBTI-Aktivisten sind alarmiert, weil sich der linke Ministerpräsident Bodo Ramelow bei der Neueinstufung der Maghreb-Staaten kompromissbereit zeigt, obwohl die drei Länder Homosexuelle verfolgen lassen.
teaserbild
20.11.2018   Obwohl Algerien, Marokko und Tunesien Homosexuelle verfolgen lassen, wollen Union, SPD, FDP und AfD den drei Staaten das Prädikat "sicherer Herkunfststaat" verleihen. Die Abwehrfront von Grünen und Linken bröckelt.
teaserbild
30.01.2018   Auch Thüringen will mit einem umfassenden Programm gegen Diskriminierung von LGBTI vorgehen. Die Zusammenarbeit mit der Community ist aber holprig.
15.07.2017   Zu Ehren Magnus Hirschfelds, Mitgründer des wissenschaftlich-humanitären Komitees, gibt die Deutsche Post im kommenden Jahr eine Sondermarke heraus.
26.12.2016   Die Hirschfeld-Tage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden von den regionalen Medien nahezu komplett ignoriert.
06.11.2016   Mit einem glanzvollen und politischen Festakt im Theater Erfurt wurden am Samstagabend die 3. Hirschfeld-Tage offiziell eröffnet.
05.11.2016   Im Interview erklärt Thüringens linker Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff anlässlich der Hirschfeld-Tage, wie es mit dem Kampf gegen Homo- und Transphobie unter Rotrotgrün weitergeht.
01.11.2016   Die Rechtspopulisten werfen dem schwulen Oberbürgermeister eine Verletzung seiner Neutralitätspflicht vor.

-w-