Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: brandenburg
Siehe auch Schlagwort: Brandenburg

878 Artikel, Seite 1/88:


teaserbild
12.10.2019   Der Debütroman "Kintsugi" von Miku Sophie Kühmel ist für den Deutschen Buchpreis nominiert. Sie schickt darin vier queere Erwachsene in ein Wochenendhaus in Brandenburg und sieht zu, was passiert.
teaserbild
07.10.2019   Die größte demokratische Oppositionspartei im Bundestag beklagt, dass die Bundesregierung noch immer keine geschlechtszuweisende Operationen an Kindern verboten hat, obwohl diese als Menschenrechtsverletzung gelten.
teaserbild
04.10.2019   Am Denkmal für die homosexuellen NS-Opfer soll künftig eine Videokamera Vandalismus Einhalt gebieten. Der offen schwule Kultursenator glaubt aber nicht, dass damit das Problem gelöst wird.
teaserbild
02.10.2019   Vandalismus am Denkmal soll künftig durch Videoüberwachung verhindert werden. Der LSVD begrüßt die Entscheidung und will im nächsten Jahr darüber sprechen, auch Kameras an anderen Gedenkorten zu errichten.
teaserbild
01.10.2019   Das Denkmal am Magnus-Hirschfeld-Ufer wurde zum zweiten Mal binnen sechs Wochen Opfer von Vandalismus.
25.09.2019   Im Potsdamer Parlament stellt die AfD seit der Landtagswahl ein Viertel der Abgeordneten – Aktivisten warnen vor einem Abrutschen in alte Zeiten.
23.09.2019   Die wegweisende Berliner Initiative war in der Regierungszeit von Klaus Wowereit gestartet worden.
21.09.2019   Heftige Proteste führten im Mai zur Rücknahme eines enttäuschenden Gesetzentwurfs, der die "Änderung des Geschlechtseintrags" neu regeln sollte – seitdem hat sich in der Bundesregierung nichts getan.
20.09.2019   Der 14. Tolerantia Award geht an ein Netzwerk aus großen Unternehmen, die sich für die Gleichberechtigung sexueller und geschlechtlicher Minderheiten einsetzen.
19.09.2019   Grüne, Linke und FDP haben ihren versprochenen Gesetzentwurf zur Aufnahme des Merkmals "sexuelle Identität" in den Diskriminierungsschutz des Grundgesetzes eingebracht.

-w-