Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: britische botschaft
17 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
12.11.2022   Er ärgerte sich u.a. über die zum CSD gehisste Regenbogenfahne: Ein früherer Wachmann der britischen Botschaft in Berlin hat sich der Spionage für Russland schuldig bekannt.
teaserbild
03.06.2022   Das Golf-Emirat verlangt, eine entsprechende "Unterstützung von Homosexualität" künftig zu unterlassen. In Indonesien war zuvor der britische Botschafter einbestellt worden.
teaserbild
25.06.2021   Die amerikanische Botschaft macht deutlich, dass sie die staatlich gelenkte Diskriminierung sexueller und geschlechtlicher Minderheiten in Russland ablehnt.
teaserbild
27.06.2020   Nach der US-Vertretung hisste auch die britische Botschaft in Moskau eine Regenbogenfahne. Dies sei "in unserem Land per Gesetz nicht zulässig", empörte sich die russische Regierung.
teaserbild
08.09.2019   Der erste Pride des Landes blieb unter großem Polizeischutz friedlich. LGBTI-Gegner hatten vorab für "traditionelle Werte" demonstriert. Der ebenfalls umkämpfte Pride im polnischen Kattowitz am Vortag wurde ebenfalls zum Erfolg.
29.06.2018   Nach einer Aktion mit Blumen in Regenbogenfarben wurden die Aktivisten über Nacht festgehalten und von einem Gericht mit Geldstrafen belegt.
23.10.2017   Der reiche Manager einer deutschen Firma beschuldigte einen jungen Schotten, ihn unsittlich in einer Bar berührt zu haben – im homophoben Dubai reicht das für einen juristische Tortur.
09.10.2017   Drei Jahre lang könnte ein junger Brite in Dubai ins Gefängnis kommen, weil er in einer überfüllten Bar einen anderen Barbesucher berührt haben soll.
Bild des Tages
08.02.2016   Während Australien, ebenso wie Deutschland, noch immer über die Ehe für alle debattiert, haben James Hanley und Dan Waknin am vergangenen Freitag ganz legal in Sydney geheiratet - ein Schlupfloch machte es möglich.
teaserbild
13.11.2014   Ab sofort besteht für gleichgeschlechtliche Partner mit britischer oder anderer nichtdeutscher Staatsangehörigkeit die Möglichkeit, sich in der Britischen Botschaft in Berlin trauen zu lassen.