Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: buchmesse
50 Artikel, Seite 1/6:


teaserbild
11.04.2019   Gunther Geltingers Roman "Benzin" ist eine ehrliche und kraftvolle Erzählung über Beziehungsmodelle, die Angst vor Spießigkeit und die noch größere Angst, an der zwanghaften Nicht-Spießigkeit zu scheitern.
teaserbild
08.04.2019   Der "taz"-Journalist schreibt über einen angeblichen Rollback in der LGBTI-Community, der schwule Männlichkeit ausgrenze. LSVD-Vorstand Pantisano bezeichnet den Kommentar als "braunen Dreck".
teaserbild
17.03.2019   Die lesbische Journalistin Masha Gessen ist eine scharfe Kritikerin von Präsident Wladimir Putin. Jetzt wird sie für ein Buch über Russland mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.
teaserbild
03.05.2018   Bei einer Ausstellung für Nachwuchskünstler macht ein Museum deutlich, wo die Grenzen der Kunst liegen – bei schwuler Sexualität.
teaserbild
02.04.2018   Das kleine Tübinger Verlagshaus von Claudia Gehrke veröffentlicht u.a. die beiden erotischen Jahrbücher "Mein schwules Auge" und "Mein lesbisches Auge".
07.11.2017   Das Verbot, das Buch "Beißreflexe" auszulegen, sorgt weiter für Empörung in Berlin.
01.11.2017   Weil das Buch "Beißreflexe" nicht präsentiert werden darf, sagten die beiden wichtigsten deutschen LGBTI-Verlage ihre Teilnahme ab. Auch die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld interveniert.
07.05.2017   Das Bundesamt für magische Wesen will auf einer Hausfassade an seinem Hauptsitz ein Gemälde anbringen, das Opfer und Täter des Hasses zeigt. queer.de-Leser können bestimmen, welche Homo-Hasserin dort verewigt wird.
22.03.2017   In Hagen Ulrichs Fantasy-Roman "Böses Blut der Vampire" spielt ein homophober CDU-Stadtrat eine Hauptrolle. Jetzt ist eine illustrierte Neuausgabe erschienen.
17.03.2017   Immer mehr Menschen seien geradezu stolz antisemitisch und homophob, beklagte die lesbische Friedenspreisträgerin bei der Lit.Cologne.

-w-