Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bundestag
2500 Artikel, Seite 1/251:


teaserbild
19.04.2019   Jan Feddersens "Queergida"-Vergleich ist unterirdisch, doch seine Kritik an Sektierer*innentum in der Regenbogencommunity trifft einen wahren Kern. Ein Kommentar von Bodo Niendel.
teaserbild
12.04.2019   Wegen einer Gesetzeslücke nutzen nicht nur intergeschlechtliche Personen das Gesetz zur dritten Option. Das Innenministerium ermahnt deswegen nun die Beamten der Standesämter mit einem Rundschreiben.
teaserbild
11.04.2019   Die AfD-Politikerin wurde auch beim fünften Versuch nicht ins Kuratorium der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld gewählt – aus allen anderen Fraktionen gab es keine Unterstützung für die homo- und transfeindliche Kandidatin.
teaserbild
10.04.2019   Eine von Gesundheitsminister Jens Spahn ernannte Fachkommission soll Vorschläge für ein Verbot sogenannter Konversionstherapien erarbeiten – eingeladen wurden auch die Deutsche Bischofskonferenz und der Zentralrat der Muslime.
teaserbild
10.04.2019   Ein Bericht der Bundesregierung zeigt, wie gefährlich die Lage von LGBTI weltweit ist. Erst jetzt wird bekannt, wo das Auswärtige Amt mit einer Protestnote Regierungen ermahnt hat.
08.04.2019   Das Familienministerium unter Franziska Giffey hat noch immer keine Leitung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ernannt. Die Grünen fordern die SPD-Ministerin auf, den Posten endlich zu besetzen.
07.04.2019   Das Interesse an der dritten Geschlechtsoption hält sich in Grenzen, zeigen erste Zahlen aus den Ländern. In Schleswig-Holstein gab es weder einen Änderungswunsch eines Erwachsenen noch die Meldung eines Babys.
31.03.2019   Der schwule Sänger schließt sich dem Boykott von George Clooney an. Brunei verteidigt die neuen Scharia-Gesetze. In Deutschland fordert die SPDqueer Neukölln, dem Sultan von Brunei das Bundesverdienstkreuz abzuerkennen.
29.03.2019   Deutsche Politiker verurteilen, dass Lesben und Schwulen in Brunei ab 3. April die Todesstrafe durch Steinigung droht. Sultan Hassanal Bolkiah müsse das Bundesverdienstkreuz aberkannt werden, heißt es aus der FDP.
28.03.2019   Auf Beschluss der Regierung und mit Billigung des autoritär herrschenden Sultans Hassanal Bolkiah werden die Strafgesetze vom 3. April an verschärft. Betroffen sind auch Ausländer.

-w-