Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bundestag
2831 Artikel, Seite 1/284:


teaserbild
29.10.2020   Bundesbildungsministerin Karliczek hält es für schädlich, wenn Kinder in Regenbogenfamilien aufwachsen. Laut einer neuen Studie aus den Niederlanden müsste sie sich aber eher Sorgen um Kinder aus heterosexuellen Familien machen.
teaserbild
28.10.2020   In Russland sind CSDs verboten, Homosexuelle werden mit dem "Homo-Propaganda"-Gesetz drangsaliert. Alexander Neu hält trotzdem Kritik an der Staatshomophobie Moskaus für unangebracht – schließlich sei auch die "deutsche Provinz" homophob.
teaserbild
28.10.2020   Aus Sorge um queere Menschen in Polen will der Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarates u.a. die "LGBT-freien Zonen" genauer unter die Lupe nehmen. Der LSVD startete am Dienstag eine Online-Petition.
teaserbild
27.10.2020   Die Kritik wird lauter, dass Homo-Hass als mögliches Motiv für das tödliche Attentat eines IS-Anhängers kaum angesprochen wird. Für Sonntag planen LGBTI-Aktivist*innen eine Mahnwache und eine Schweigeminute.
teaserbild
27.10.2020   Der queerpolitische Sprecher der SPD-Fraktion wird im Internet rüde angegangen, weil er die Entfernung eines als transphob kritisierten "I Love JK Rowling"-Plakats gefordert hatte.
25.10.2020   In einem Jahr wird ein neuer Bundestag gewählt – mit dem Hamburger Grünen-Politiker Adrian Hector bringt sich nach vier trans Frauen nun auch ein trans Mann in Stellung.
23.10.2020   Eine transsexuelle Nazi-Aussteigerin und schwule AfDler – mit ihrem neuen Album provoziert die Berliner Band mal wieder.
21.10.2020   Der Bundesgesundheitsminister befindet sich nun in häuslicher Isolierung, teilte sein Haus mit.
19.10.2020   Eigentlich sollte eine Reform der Bundesregierung intergeschlechtliche Kinder besser schützen. Laut einer Gruppe schwuler Juristen macht das geplante Gesetz die Lage aber noch schlimmer.
18.10.2020   Geht es nach der grünen Bundestagsfraktion, soll jede Person über ihr Geschlecht selbst unbürokratisch bestimmen dürfen. Basis-Mitglieder der Ökopartei wollen dies verhindern.

-w-