Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: bundeswehr
140 Artikel, Seite 1/15:


teaserbild
18.09.2020   Die lange praktizierte Diskriminierung homosexueller Soldat*innen sei "beschämend und unerhört", sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstagabend in Berlin. Die Opfer sollen eine Entschädigung erhalten.
teaserbild
17.09.2020   Dass endlich die jahrzehntelange Diskriminierung Homosexueller in der Bundeswehr angegangen wird, stößt auf Zustimmung.
teaserbild
17.09.2020   Für schwule Männer in der Bundeswehr bedeutete eine Entdeckung lange Zeit das Ende der Karriere, mitunter auch der zivilen Existenz. Eine Pilotstudie von Militärforschern arbeitet die Diskriminierung auf. Erst vor zwanzig Jahren gab es den entscheidenden Kurswechsel.
teaserbild
16.09.2020   45 Jahre lang diskriminierte das bundesdeutsche Militär offen Homosexuelle – nun setzt sich das Verteidigungsministerium kritisch mit der eigenen Geschichte auseinander.
teaserbild
25.07.2020   Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will Soldaten, die in der Vergangenheit wegen ihrer Homosexualität dienstrechtlich benachteiligt wurden, nicht nur rehabilitieren, sondern auch finanziell entschädigen.
06.07.2020   In einem Interview gibt die Noch-CDU-Chefin eine warmherzige Antwort auf die Frage, was sie bei einem Coming-out ihres Kindes tun würde.
03.07.2020   Jetzt also doch: Die Rehabilitierung, die vor wenigen Monaten noch aus verfassungsrechtlichen Gründen als unmöglich galt, soll noch in dieser Legislaturperiode kommen. Außerdem entschuldigte sich die Verteidigungsministerin.
29.06.2020   Erst seit knapp 20 Jahren akzeptiert die Bundeswehr Homosexuelle als Berufssoldat*innen. Auf eine Entschädigung oder auch nur eine öffentliche Entschuldigung für die Homophobie in den Streitkräften warten Betroffene bis heute.
  Podcast
09.06.2020   Im neuen QUEERKRAM-Podcast spricht Johannes Kram mit dem schwulen Berliner Schauspieler und Regisseur Pierre Sanoussi-Bliss über Rassismus, seine nachhaltige Begegnung mit Angela Merkel und die Ursachen der fehlenden Vielfalt im deutschen Film.
  Podcast
30.05.2020   Im neuen QUEERKRAM-Podcast spricht Johannes Kram mit dem Schlagerstar über den Absturz nach dem Coming-out 1999, seine Funktion als "Bindeglied" zwischen Community und Konservativen, seine Stiftung für queere Jugendliche und ob er sich ein Duett mit Kerstin Ott vorstellen kann.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-