Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: cdu
3130 Artikel, Seite 1/314:


teaserbild
25.09.2020   In einem Video-Interview beklagte der CDU-Politiker, er sei bei seiner in Kritik geratenen Äußerung "missverstanden" worden – und das oft "bösärtig". Er bedauere aber, wenn sich jemand getroffen gefühlt habe.
teaserbild
25.09.2020   Zum digitalen Parteitag am Samstag liegen Anträge gegen die "krampfhafte Wortwahl der Gender-Sprache" vor.
teaserbild
24.09.2020   Der Mann soll den Bundesgesundheitsminister als "schwule Sau" beschimpft haben. Der Politiker stellte einen Strafantrag.
teaserbild
24.09.2020   Bundeslandwirtschaftsministerin und CDU-Vizechefin Julia Klöckner findet nichts Schlimmes dabei, dass Möchtegern-Parteichef Friedrich Merz bei Homosexualität sofort an Kindesmissbrauch denkt.
teaserbild
23.09.2020   Die Bundesregierung will geschlechtszuweisende Operationen untersagen, schreckt aber vor einem Totalverbot zurück. Das stößt auf den Widerstand der demokratischen Opposition.
23.09.2020   Die Landesregierung des kleinsten deutschen Flächenlandes will nun auch sexuelle und geschlechtliche Vielfalt fördern. Damit wehrt sich nur noch ein Land gegen einen entsprechenden Aktionsplan.
23.09.2020   Das ging schnell: Nach Kritik der Grünen entziehen Konservative, Sozialdemokraten und Liberale dem homofeindlichen Politiker Pawel Sewjarynez die Nominierung für den Sacharow-Preis.
22.09.2020   Nach den homophoben Äußerungen von Friedrich Merz gibt sich sein innerparteilicher Rivale tolerant. Aber auch Armin Laschet hatte in der Vergangenheit LGBTI-Rechte bekämpft.
22.09.2020   Für den Menschenrechtspreis des Europäischen Parlaments sind vier queere Aktivist*innen aus Polen nominiert, aber auch ein Oppositioneller aus Belarus, der gegen sexuelle Minderheiten polemisiert.
22.09.2020   Der deutsche Bundespräsident zeichnet am 1. Oktober sieben Frauen und acht Männer aus – neben dem derzeit allgegenwärtigen Virologen Christian Drosten unter anderem auch den schwulen Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger.

-w-