Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: cologne pride
182 Artikel, Seite 4/19:


teaserbild
06.04.2019   Sven W. wurde beim Cologne Pride 2016 von Polizisten misshandelt, landete aber selbst vor Gericht. Jetzt wird gegen die wahren Täter ermittelt.
teaserbild
22.03.2019   Gleichgeschlechtliche Ampelpärchen, die dieses Jahr anlässlich des Cologne Pride am Heumarkt installiert werden, sollen nun doch nicht nach dem Ende der CSD-Saison wieder abgebaut werden.
teaserbild
20.03.2019   Die CSD-Organisatoren halten den Auftritt des jamaikanischen Künstlers Buju Bunton, der in der Vergangenheit zur Ermordung von Homosexuellen aufgerufen hatte, nach der Distanzierung von "Boom Bye Bye" für vertretbar.
teaserbild
19.03.2019   Die Kölner CSD-Organisatoren liefen Sturm gegen den geplanten Summerjam-Auftritt von Buju Banton, der in einem Song zur Ermordung Homosexueller aufruft. Die Reggae-Veranstaltung erklärt die "Auseinandersetzung" nun für beendet.
teaserbild
12.02.2019   Vor wenigen Wochen lehnte die Stadt noch ab, jetzt werden anlässlich des 50. Jahrestages des Stonewall-Aufstandes doch "Homo-Ampeln" in der Innenstadt installiert.
04.02.2019   Der Kölner Bundestagsabgeordnete fordert in einem offenen Brief die Veranstalter des Reggae-Festivals auf, den Homo-Hasser Buju Banton auszuladen – ansonsten könne es zu Protesten kommen.
01.02.2019   Das Summerjam-Festival behauptet, der jamaikanische Sänger Buju Banton habe sich "im Laufe der Jahre auch verändert" – und sei heute nicht mehr homophob.
01.02.2019   Der jamaikanische Reggae-Star wirbt in seiner Musik für die Ermordung von schwulen Männern. Trotzdem wurde er als Headliner zum parallel zum Kölner CSD stattfindenden Summerjam-Festival eingeladen.
09.12.2018   Ein Bürger schlug zum 50. Stonewall-Jubiläum 2019 die Installation gleichgeschlechtlicher Ampelpärchen vor – die CDU-nahe Verkehrsdezernentin lehnte jedoch aus formalen Gründen ab.
21.10.2018   Wie Lesben und Schwule habe sie ständig Ausgrenzung erfahren, erklärte die israelische ESC-Siegerin. Im November geht sie auf Europa-Tour

-w-