Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: ddr
Siehe auch Schlagwort: DDR

528 Artikel, Seite 1/53:


teaserbild
01.08.2022   Queere Aktivist*innen zeigten sich enttäuscht über das Urteil gegen den 24-Jährigen, der nach eigener Aussage seinen Vetter wegen dessen Homosexualität getötet hatte.
teaserbild
23.07.2022   Der Berliner Fotograf Andreas Fux im Interview über seinen neuen Bildband "Innocence", das Atelier als heiliger Tempel, seine Liebe zur analogen Fotografie und die Zeitlosigkeit des Nonkonformismus.
teaserbild
22.07.2022   Am Donnerstag wäre eigentlich die Antragsfrist für eine Entschädigung von wegen Homosexualität verurteilten Menschen ausgelaufen. Jetzt haben Opfer des deutschen Justiz aber fünf weitere Jahre Zeit.
teaserbild
15.07.2022   Weil sie weibliche Geschlechtsteile gemalt hatte, sollte Julia Zwetkowa drei Jahre und zwei Monate ins Straflager. Ein Gericht in Komsomolsk am Amur sprach die 29-Jährige überraschend frei.
teaserbild
11.07.2022   Der Nachwuchsverband einer Umweltschutzorganisation fordert den Ausschluss der Polizei aus dem CSD. Dem widersprechen Aktivist*innen: Der Pride sei auch für queere Beschäftigte der Polizei da.
11.07.2022   Teilnehmer*innen der aus Neu-Delhi stammenden queeren Gruppe Party Office wurden auf der documenta fifteen bedroht, die Veranstaltungen abgesagt. Die Leitung der Kunstschau bot viel zu spät Unterstützung an.
08.07.2022   Bei der Familienfeier zum 75. Geburtstag von Nena kommen zahlreiche Geheimnisse und Lügen auf den Tisch: Laura Bispuris gelungener Film "Das Pfauenparadies" zeigt die Fragilität der bürgerlichen Fassade.
07.07.2022   René Pape, einer der prominentesten deutschen Opernsänger, äußert sich in einem Facebook-Kommentar abwertend über die queere Community. Nach einem Aufschrei rudert er zurück.
24.06.2022   Der Bundestag beschließt eine Ausweitung um fünf Jahre für Homosexuelle, die in der Nachkriegszeit wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt worden waren.
15.06.2022   Die lesbische Künstlerin Julia Zwetkowa kassiert in Russland Strafen, weil sie etwa gleichgeschlechtliche Paare mit Regenbogen-Motiven malt. Und sie erhält massenhaft Morddrohungen. Der Fall der 29-Jährigen steht beispielhaft für ein System.