Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: dritte option
53 Artikel, Seite 1/6:


teaserbild
30.06.2022   In Berlin wurden die Eckpunkte des kommenden Selbstbestimmungsgesetzes vorgestellt. Das Vorhaben beschränkt sich jedoch auf verwaltungsrechtliche Angelegenheiten und enttäuscht Hoffnungen.
teaserbild
01.04.2022   US-Bürger*innen, die sich weder als männlich noch als weiblich identifizieren, können sich künftig einen Reisepass mit der Angabe "X" ausstellen lassen. Außenminister Blinken sprach von einem "Meilenstein".
teaserbild
24.09.2021   Die Reform des Personenstandsrechts und die Einführung des Geschlechtseintrags "divers" verursachen seit 2018 großes Chaos. Aktivistin Julia Monro erzählt im Interview davon und gewährt haarsträubende Einblicke.
teaserbild
21.06.2021   Der rheinland-pfälzische AfD-Fraktionschef Michael Frisch verurteilte die homophoben Äußerungen seines Vorgängers Uwe Junge – dabei fiel er im Landtag immer wieder selbst mit antiqueeren Äußerungen auf.
teaserbild
16.06.2020   Mit einer Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht will die Gesellschaft für Freiheitsrechte einen selbstbestimmten Geschlechtseintrag ohne ärztliche Begutachtung für alle Menschen durchsetzen.
25.05.2020   Seit Jahren versprechen Bundesregierungen, das Transsexuellenrecht anzupassen – doch nie passiert etwas. Der Lesben- und Schwulenverband warnt den Gesetzgeber nun vor einem weiteren Rüffel aus Karlsruhe.
07.02.2020   Der sächsische Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß beklagt einen "riesigen Popanz" um die dritte Geschlechtsoption. Im "realen Leben" gebe es nur Mann und Frau.
03.02.2020   Der Christopher Street Day in der baden-württembergischen Landeshauptstadt will dem Phänomen "Vielfalt" auf den Grund gehen.
28.01.2020   Innenminister Seehofer hatte letztes Jahr trans Menschen gesagt, dass sie den Geschlechtseintrag "divers" nicht in Anspruch nehmen könnten. Ein Gericht und ein Rechtsgutachten sehen das ganz anders.
14.11.2019   Trotz wichtiger Fortschritte bei der Gleichberechtigung, wie die Ehe für alle, ist der Alltag von Homo-, Bi- und Transsexuellen nach wie vor viel zu oft ein Spießrutenlauf. Gerade auch in Bayern.