Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: ehe für alle
1204 Artikel, Seite 1/121:


teaserbild
16.08.2019   Ein vor knapp zwei Jahren zurückgetretener Weihbischof aus Münster widerspricht der katholischen Orthodoxie und setzt sich für die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ein.
teaserbild
12.08.2019   Noch immer werden manche Schwule und Lesben von der deutschen Bürokratie geoutet. Damit müsse Schluss sein, fordern die oppositionellen Grünen.
teaserbild
12.08.2019   Die katholische Kirche setzt ihren politischen Feldzug gegen LGBTI-Rechte im Osten der EU fort: Jetzt hat auch der oberste Katholik in Tschechien seine Abneigung gegenüber sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten verkündet.
teaserbild
12.08.2019   In Sachsen-Anhalt lag der Anteil von gleichgeschlechtlichen Eheschließungen weit niedriger als in städtischeren Regionen Deutschlands.
teaserbild
12.08.2019   Die Gesundheitsexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Katrin Helling-Plahr, fordert nach zwei Jahren Ehe für alle ein "Update" von Familien-, Abstammungs- und Adoptionsrecht.
10.08.2019   Christliche LGBTI-Gegner demonstrierten am Samstag in der tschechischen Hauptstadt gegen die friedliche CSD-Parade. Bereits am Freitagabend waren Pride-Teilnehmer mit Feuerwerkskörpern beschossen worden.
08.08.2019   Die Bischofskonferenz in Polen verschärft weiter ihre Rhetorik gegen sexuelle und geschlechtliche Minderheiten.
06.08.2019   In einer von 20 in Sachsen geschlossenen Ehen gab sich ein gleichgeschlechtliches Paar das Ja-Wort. Schwule und Lesben heiraten dabei viel eher in Städten als auf dem Land.
05.08.2019   Köln ist bei den wichtigsten CSD-Städten die Nummer eins für sexuelle und geschlechtliche Minderheiten. Schlusslicht ist die bayerische Landeshauptstadt.
01.08.2019   Die Alpenrepublik hatte zwar bereits am 1. Januar die Ehe für Schwule und Lesben geöffnet, allerdings bestand das Ehe-Verbot für manche binationale Paare weiter. Damit ist ab sofort Schluss.

-w-