Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: europäische kommission
68 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
19.11.2021   Der extravagante Auftritt einer ESC-Ikone in einer Musikshow war zu viel für die russische Staatsmacht: Ein Musiksender muss deshalb eine Geldstrafe zahlen.
teaserbild
15.11.2021   Gruppen aus der Menschenrechtsarbeit für LGBTI, Frauen und Mädchen verlangen ein Europa, das sich für die Opfer geschlechtlicher Verfolgung öffnet. Grundlage ist die Istanbul-Konvention gegen Gewalt gegen Frauen.
teaserbild
05.10.2021   Erneut tadelt die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz das "Homo-Propaganda"-Gesetz und andere LGBTI-feindliche Initiativen in Russland. Das Putin-Regime ignoriert die Kritik allerdings seit Jahren.
teaserbild
  Ungarn
24.07.2021   Zehntausende setzen ein friedliches Zeichen gegen die queerfeindliche Regierung. Diese ätzte nun gegen Brüssel, keine EU-Corona-Hilfen annehmen zu wollen, wenn sie mit einer Rücknahme des Gesetzes gegen Homo- und Trans-"Propaganda" verknüpft würden.
teaserbild
14.07.2021   Nach Inkrafttreten des queerfeindlichen Zensurgesetzes will die Kommission unverzüglich ein Vertragsverletzungsverfahren starten.
17.06.2021   Die Chefin der Europäischen Kommission kündigt eine Prüfung der antiqueeren Gesetze in Ungarn an.
03.06.2021   Am 5. Juni 1981 berichtete ein US-Fachmagazin erstmals über die Häufung einer seltenen Form der Lungenentzündung bei schwulen Männern – eine Chronik zum Jahrestag.
27.05.2021   In die von der Europäischen Kommission geplante Erweiterung der Liste von Kriminalität mit grenzüberschreitender Dimension müssen auch Hassverbrechen und -reden gegen queere Personen aufgenommen werden, fordert die LGBTI Intergroup.
12.11.2020   Die EU-Kommission will sexuelle und geschlechtliche Minderheiten besser schützen – und etwa Hassvergehen gegen LGBTI auf die Liste der "EU-Straftaten" setzen. Mit dem Strategiepapier geht Brüssel auf Konfrontationskurs mit Warschau und Budapest.
11.11.2020   Nach dem Ehe-Verbot für gleichgeschlechtliche Paare soll die Verfassung künftig ein verklausuliertes Adoptionsverbot erhalten. Auch die Nicht-Anerkennung von trans Personen bekäme Verfassungsrang.

-w-