Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: euthanasie
22 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
20.11.2020   In seinem neuen Buch "Versandung. Annäherung an eine einzige gesprochene Andeutung" erzählt Andreas Burmester die Geschichte einer Verwandten, die Opfer der NS-"Euthanasie" wurde.
teaserbild
02.06.2020   Seit Jahren fordert ein breites Bündnis, die jährliche Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus sexuellen Minderheiten zu widmen.
teaserbild
22.03.2020   Metropolit Mark, der russisch-orthodoxe Erzbischof von Berlin und Deutschland, glaubt die angeblichen Gründe der Corona-Pandemie zu kennen – und empfiehlt Beten und Fasten als Heilmittel.
teaserbild
05.07.2019   Der Bundestagspräsident sieht keine "gravierende Lücke" beim Bundestags-Gedenken an die Homo-Verfolgung während der Nazi-Zeit.
teaserbild
30.01.2019   Für den Berliner Abgeordneten Jan-Marco Luczak ist das vom Bundestagspräsidenten abgelehnte Gedenken als "Zeichen der Wertschätzung und des Bemühens um Wiedergutmachung" überfällig.
24.01.2019   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble lehnt eine Petition ab, 2021 im Parlament erstmals thematisch der homosexuellen NS-Opfer zu gedenken. Wir dokumentieren den Antwortbrief von Initiator Lutz van Dijk.
18.01.2019   Parlamentspräsident Schäuble regiert nach Angaben der Organisationen ablehnend auf die Initiative, 2021 im Bundestag der homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.
15.01.2018   Beim Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2019 sollen die KZ-Häftlinge mit dem Rosa Winkel explizit gewürdigt werden, fordert eine Petition an den Bundestagspräsidenten.
25.05.2017   Bei einer Konferenz in Rom bekräftigten erzkonservative Katholiken mit Verbindungen zu Beatrix von Storch und der "Demo für alle" ihren Kampf gegen die "LGBT-Lobby".
08.11.2016   In der Kirche werden Stimmen gegen Geschlechterforschung lauter. Der niederländische Kardinal Willem Eijk, der Homosexualität für eine "Entwicklungsbeeinträchtigung" hält, ruft daher den Papst zum Handeln auf.

-w-


-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-