Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: fdp
1461 Artikel, Seite 1/147:


teaserbild
13.11.2018   Die queeren Sozialdemokraten stellen sich gegen ihre Bundestagsfraktion und sprechen sich gegen einen homofeindlichen Kandidaten für das höchste Richteramt aus. Auch der Sprecher der queeren Grünen kritisiert die Nominierung.
teaserbild
10.11.2018   Union, SPD und Grüne wollen Stephan Harbarth nach Karlsruhe schicken. Der CDU-Politiker findet die Ehe für alle grundgesetzwidrig und ist gegen die Ausweitung des Diskriminierungsschutzes um die sexuelle Identität.
teaserbild
09.11.2018   Das Land, das nach dem Willen von CDU/CSU, SPD und FDP das Prädikat "sicherer Herkunftsstaat" erhalten soll, foltert laut Menschenrechtlern mutmaßliche Schwule weiterhin mit Anal-Untersuchungen.
teaserbild
09.11.2018   Künftig sollen auch schwule Männer entschädigt werden, die aufgrund des homophoben Paragrafen 175 angeklagt, aber nicht verurteilt worden sind.
teaserbild
08.11.2018   Der Bundestag lehnt es ab, zwei homophobe Vertreter der AfD ins Kuratorium der Hirschfeld-Stiftung zu schicken. Mit homofeindlichen CSU-Politikern haben die Volksvertreter hingegen kein Problem.
08.11.2018   In Algerien, Marokko und Tunesien werden Schwule und Lesben wegen ihrer sexuellen Orientierung verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Die Bundesregierung sieht darin aber keine strukturelle Verfolgung.
08.11.2018   Die Grünen äußern scharfe Kritik, dass die FDP in einem Antrag weniger Geld für die Entschädigung von Opfern des Paragrafen 175 zur Verfügung stellen will.
06.11.2018   Die Liberalen Schwulen und Lesben wollen sich mit Engagement gegen Islamismus von den Konkurrenzparteien in der Opposition absetzen.
05.11.2018   Noch im Wahlkampf hatte die CSU mit Attacken gegen gleichgeschlechtliche Paare um Stimmen geworben – im Koalitionsvertrag mit den Freien Wählern werden sexuelle und geschlechtliche Minderheiten dagegen totgeschwiegen.
30.10.2018   Stiftungsvorstand Jörg Litwinschuh wirft dem Kreditinstitut Unterstützung des neuen ultrarechten und LGBTI-feindlichen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro vor.

-w-