Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: fdp
1740 Artikel, Seite 1/175:


teaserbild
23.10.2020   Nach Klagen von AfD, Piraten und anderen ist das Paritätsgesetz vorerst gestoppt worden. Die Piraten hatten argumentiert, dass die Regelung zur Geschlechtergerechtigkeit trans Menschen diskriminiere.
teaserbild
19.10.2020   Im nordafrikanische Land, dem die Große Koalition gern das Prädikat "sicheres Herkunftsland" verleihen würde, kam es zu einer offensichtlich homophob motivierten Massenverurteilung.
teaserbild
09.10.2020   Die Bundesregierung gibt zwar etwas mehr Geld für queere Belange aus als in den Vorjahren. Die FDP kritisiert aber, dass dies nicht ausreiche und oft nur "ein Tropfen auf den heißen Stein" sei.
teaserbild
08.10.2020   Rot-Rot-Grün setzte gegen den Widerstand von CDU, AfD und FDP ein Antidiskriminierungsgesetz mit einer Ombudsstelle durch – und hat nun eine Leiterin gefunden.
teaserbild
05.10.2020   Die queere FDP-Organisation will ihre Partei vor der Bundestagswahl in einem Jahr zum Vorreiter bei LGBTI-Rechten machen – insbesondere mit Blick auf Regenbogenfamilien.
29.09.2020   Das weißrussische Regime steckte eine angesehene Aktivistin nach der Teilnahme an einer Demonstration ins Gefängnis. Dagegen regt sich Protest.
28.09.2020   Eine lesbische Frau war nach der Abschiebung in ihr Heimatland brutal vergewaltigt worden. Großbritannien hat ihr mit der Ablehnung des Asyls unrecht getan, entschied jetzt ein Londoner Gericht.
28.09.2020   Seit 29 Jahren kämpft das Schwule Netzwerk NRW für die Gleichbehandlung. Um sein breiteres Themenspektrum deutlich zu machen, ändert der Verein seinen Namen.
23.09.2020   Die Bundesregierung will geschlechtszuweisende Operationen untersagen, schreckt aber vor einem Totalverbot zurück. Das stößt auf den Widerstand der demokratischen Opposition.
22.09.2020   Für den Menschenrechtspreis des Europäischen Parlaments sind vier queere Aktivist*innen aus Polen nominiert, aber auch ein Oppositioneller aus Belarus, der gegen sexuelle Minderheiten polemisiert.

-w-