Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: franz rogowski
10 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
11.11.2021   Hans Hoffmann treibt sich gerne auf Klappen rum – und muss dafür dreimal ins Gefängnis. Sebastian Meises beeindruckender Spielfilm arbeitet ein ganz besonders dunkles Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte auf.
teaserbild
09.11.2021   Das Paragraf-175-Drama "Große Freiheit" räumt weiter ab: Nach einer Auszeichnung in Cannes kann sich der Hauptdarsteller des Films nun Hoffnungen auf den Europäischen Filmpreis machen. Außerdem ist ein feministischer Horrorfilm als bester Spielfilm nominiert.
teaserbild
12.10.2021   Die österreichische Filmwirtschaft schickt dieses Jahr einen Film über die Schwulenverfolgung in der Bundesrepublik ins Rennen um den begehrtesten Filmpreis der Welt.
teaserbild
04.10.2021   In "Hochwald" spielt Nachwuchsstar Thomas Prenn einen Außenseiter in einem Bergdorf, in "Große Freiheit" sitzt er als "175er" im Knast. Wir sprach mit ihm über jungen Ruhm, queere Rollen und #ActOut.
teaserbild
19.09.2021   Ab 23. September lädt die Schweizer Metropole zum 17. Zurich Film Festival. Auch in diesem Jahr sind einige queere Highlights im Programm. In "Swan Song" etwa soll Udo Kier als zickiger schwuler Friseur im Ruhestand einer toten Diva die Haare richten.
20.08.2021   Sebastian Meises bewegendes Paragraf-175-Drama "Große Freiheit" räumte beim Sarajevo-Filmfestival den Hauptpreis Herz von Sarajevo sowie zwei weitere Auszeichnungen ab.
27.07.2021   Sebastian Meises Spielfilm "Große Freiheit" über die Kriminalisierung schwuler Männer im Nachkriegsdeutschland eröffnet am 30. September das 29. Filmfest Hamburg.
18.07.2021   Mit der Goldenen Palme wurde beim Filmfestival in Cannes der feministische Horrorfilm "Titane" ausgezeichnet, in dem sich eine Mörderin als Mann ausgibt. Die Queer Palm ging an das lesbische Gelbwesten-Drama "The Divide".
09.07.2021   Franz Rogowski ist in diesem Jahr einer der wenigen deutschen Filmschaffenden bei den Festspielen – und beeindruckt mit dem packenden Film "Große Freiheit", der die Schwulenverfolgung nach 1945 thematisiert.
05.07.2021   "Große Freiheit" von Sebastian Meise erzählt von Hans, der im Nachkriegsdeutschland wegen seiner Homosexualität immer wieder eingesperrt wird, aber beharrlich auf der Suche nach Freiheit und Liebe bleibt.

-w-