Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: fußball-em
70 Artikel, Seite 1/8:


teaserbild
08.09.2021   Das sind keine Einzelfälle mehr: In Bielefeld, Buchloe, Burg und Troisdorf wurden Prideflaggen gestohlen, zerrissen, angezündet, in den Fluss geworfen oder versucht zu beschädigen.
teaserbild
23.07.2021   Queere Sportler*innen verstecken sich immer weniger: Im Vergleich zur Olympiade in Rio vor fünf Jahren hat sich die Zahl der Teilnehmenden, die sich als Mitglied der LGBTI-Community identifizieren, mehr als verdoppelt. Unterdessen geht der bei der Fußball-EM ausgetragene Streit um die Regenbogenfahne weiter.
teaserbild
09.07.2021   Nach diskriminierendem Fan-Verhalten bei drei EM-Spielen muss die ungarische Nationalmannschaft zwei Spiele ohne Fans austragen.
teaserbild
04.07.2021   Der dänische Verband hat die Darstellung der Europäischen Fußball-Union im Streit um eine Regenbogenfahne beim EM-Viertelfinale gegen Tschechien in Baku zurückgewiesen.
teaserbild
03.07.2021   Nach dem Verbot von Regenbogen-Bandenwerbung für Sponsoren durch die UEFA zeigen Bilder das Vorgehen von Ordnern gegen dänische Fans im Stadion.
02.07.2021   Erneut kuscht der Dachverband vor homophoben Hardlinern: Nach dem Regenbogenverbot im Münchner Stadion untersagt die Fußball-Union auch Regenbogenwerbung in Russland und Aserbaidschan.
02.07.2021   Beim Spiel zwischen Belgien und Italien am Freitagabend wird die Allianz-Arena erneut nicht in Regenbogenfarben leuchten. Die Begründung der UEFA: Niemand habe einen Antrag gestellt.
28.06.2021   Der deutsche Kapitän spricht vor dem England-Spiel über sein Engagement für eine offene und tolerante Gesellschaft.
27.06.2021   Mehrere Werbepartner zeigten am Samstag bei ihrer Bandenwerbung Solidarität mit der LGBTI-Community. Ungarns Fußball-Verband forderte Fans auf, beim Spiel am Sonntag in Budapest von homophoben Sprüchen abzusehen.
25.06.2021   In der Allianz-Arena war es am Mittwoch zu "Deutschland, Deutschland, homosexuell"-Chören gekommen, auch wurde ein homofeindlicher Banner gezeigt.

-w-