Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: georgia
148 Artikel, Seite 1/15:


teaserbild
14.10.2021   In seinem Dokumentarfilm-Debüt "The Velvet Undergrund" beschäftigt sich Regisseur Todd Haynes ("Carol") mit der New Yorker Avantgarde-Band, die in den 1960er Jahren nicht nur für musikalischen Tabubruch stand.
teaserbild
13.09.2021   Johnny Rapid, der "größte Schwulenporno-Performer der 2010er Jahre", ist das Forschungsobjekt eines Medienwissenschaftlers. Das Ergebnis: Bareback rettete die Karriere des amerikanischen Darstellers.
teaserbild
01.09.2021   Konservative Bundesstaaten wollen mit Hilfe der Justiz den Diskriminierungsschutz sexueller und geschlechtlicher Minderheiten aushebeln.
teaserbild
27.08.2021   In drei Wochen wird das erste Album des offen schwulen Ausnahme-Rappers erscheinen.
teaserbild
11.07.2021   Alexander Laschkarawa, der bei seiner Arbeit für TV Pirveli von dem queerfeindlichen Mob angegriffen wurde, ist tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.
06.07.2021   Nach den homofeindlichen Ausschreitungen wollten Tausende am Dienstag ein friedliches Zeichen vor dem Parlament setzen. Gegendemonstranten bewarfen sie mit Eiern und Flaschen und prügelten sich mit der Polizei.
05.07.2021   Im Vorfeld des Pride griffen Nationalisten und Gläubige Journalist*innen und die Büros des CSD an. Der Premierminister warnte vor einem "Bürgerkrieg", sollte der CSD nicht abgesagt werden.
29.04.2021   Unter dem Titel "Das großartige Leben des Little Richard" ist die erste umfassende Biografie über den schwulen Rockmusiker Little Richard ("Tutti Frutti") erschienen.
24.04.2021   Eigentlich ein gutes Zeichen: Mittlerweile schaffen wir es gar nicht mehr, jede Serie mit LGBTI-Nebenhandlung auf queer.de vorzustellen. Diese fünf Shows haben wir etwa unter den Tisch fallen lassen.
09.02.2021   In den USA stellt die Opposition Transrechte infrage – sogar gemäßigte Republikaner*innen stimmen in den Hass-Chor ein.

-w-