Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: grundrechtecharta
60 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
22.08.2021   Ohne die volle Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt bleiben Europas Werte ein leeres Versprechen. Es muss sich in der EU endlich was tun! Ein Plädoyer aus dem neuen Buch "Europe For Future".
teaserbild
27.07.2021   Ein polnischer Priester, der in einem deutschen Magazin Homosexuelle als mafiaähnliches "Krebsgeschwür" bezeichnete, soll 4.800 Euro Strafe zahlen. Der homophobe Autor sieht diese Rechtsprechung in der Tradition des Nationalsozialismus.
teaserbild
15.06.2021   Das Parlament stimmte für Anträge, die Darstellung und "Bewerbung" von Homo- und Transsexualität in Medien, Schulen und der Reklame zu verbieten.
teaserbild
11.11.2020   Nach dem Ehe-Verbot für gleichgeschlechtliche Paare soll die Verfassung künftig ein verklausuliertes Adoptionsverbot erhalten. Auch die Nicht-Anerkennung von trans Personen bekäme Verfassungsrang.
teaserbild
15.10.2020   Die deutsche Regierung klopft sich für ihren Einsatz für queere Rechte im östlichen Nachbarland selbst auf die Schulter – die grüne Opposition glaubt aber nicht, dass das Engagement ausreicht.
16.03.2020   Andrzej Przyłębski, Polens Botschafter in Berlin, verteidigte in einer hochpeinlichen Stellungnahme die "LGBT-freien Zonen" in seinem Heimatland – die Grünen im Bundestag finden dafür die passenden Worte.
08.11.2019   Die Chancen auf den Schutz von sexuellen Minderheiten in der deutschen Verfassung sind gestiegen: Alle demokratischen Parteien können sich offenbar eine Zustimmung vorstellen.
02.07.2019   Die polnische Regierung legt sich mit dem liberalen schwedischen Möbelhaus an: Anlass ist die Entlassung eines christlichen Mitarbeiters durch IKEA, der Homosexuellen den Tod gewünscht hatte.
12.10.2018   Die nationalkonservative polnische Regierung weigerte sich unter anderem, Passagen zu LGBTI-Rechten mitzutragen – Minister anderer Länder sprachen von "Schande".
05.10.2018   Eine überwältigende Mehrheit der LGB-Bevölkerung auf der Insel will in Europa bleiben. Fast drei Viertel sprechen sich daher dafür aus, einen weiteren Volksentscheid zum EU-Austritt abzuhalten.

-w-