Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: hakenkreuz
65 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
18.01.2022   Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker verurteilte die Schmierereien am Mahnmal für die queeren Opfer des Nationalsozialismus am Rheinufer. Der Staatsschutz ermittelt.
teaserbild
15.01.2022   Nicht nur die Mainzer Stele gegen Queerfeindlichkeit wurde verschandelt. Betroffen ist auch das Kölner Mahnmal für die queeren Opfer des Nationalsozialismus.
teaserbild
14.01.2022   Erneut ist die Gedenkstele in der Hauptstadt von Rheinland-Pfalz beschädigt worden. Die Polizei konnte dieses Mal einen mutmaßlichen Täter ermitteln.
teaserbild
06.01.2022   Ein beliebtes schwules Geschäft wurde mit Hakenkreuzen und Penissen beschmiert – der Besitzer ist überzeugt, dass das Motiv der Täterinnen oder Täter Hass auf Homosexuelle war.
teaserbild
27.11.2021   Den E-Book- und Hörbuchdienst Nextory können queer.de-User 60 Tage kostenlos nutzen. Romane und Sachbücher u.a. von Albino, Bruno Books und Männerschwarm stehen zur freien Verfügung.
11.11.2021   Hans Hoffmann treibt sich gerne auf Klappen rum – und muss dafür dreimal ins Gefängnis. Sebastian Meises beeindruckender Spielfilm arbeitet ein ganz besonders dunkles Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte auf.
28.09.2021   Franz Doms wurde 1944 in Wien im Alter von 21 Jahren wegen seiner Homosexualität zum Tode verurteilt und hingerichtet. Ein neues Buch setzt sich mit seinem Leidensweg auseinander.
26.09.2021   Die Oberschule an der Julius-Brecht-Allee in Bremen wurde während der Sommerferien mit queerfeindlichen Parolen und einem Hakenkreuz besprüht. Auch eine Regenbogenfahne wurde übermalt.
24.09.2021   In dem Seebad wurde das erst vor zwei Monaten eröffnete Geschäft "Pet Shop Boyz" zudem mit schwulenfeindlichen Parolen beschrieben. Die Polizei ermittelt.
02.09.2021   Nach dem Skandal um rechtsextreme Polizist*innen-Chats in Nordrhein-Westfalen hat ein Sonderbeauftragter einen Maßnahmenkatalog vorgelegt: Bei Einstellung und Beförderung von Beamt*innen sollte sich einiges ändern, empfiehlt er.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-