Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: handreichung
68 Artikel, Seite 1/7:


teaserbild
14.04.2021   Heute vor 90 Jahren – am 14. April 1931 – begann die sexuelle Denunziation des SA-Führers Ernst Röhm. Gegen Faschisten und Homosexuelle wurde auch mit Karikaturen gekämpft.
teaserbild
23.12.2020   Schüler*innen in Baden-Württemberg sollten mehr über das Thema sexuelle Vielfalt sprechen. Das Vorhaben der Landesregierung hatte vor gut fünf Jahren heftige Proteste ausgelöst. Nun sind die umstrittenen Bildungspläne in geänderter Fassung in Kraft.
teaserbild
09.11.2020   Seit heute genau neun Jahren ist Jörg Litwinschuh-Barthel geschäftsführender Vorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld. Wir sprachen mit ihm über Erfolge, Versäumnisse und Pläne, mangelnde Vielfalt in den Gremien, das Scheitern des E2H sowie anfängliche Hemmungen, auf trans Menschen zuzugehen.
teaserbild
26.10.2020   Axel Kawalla wird zum 1. Januar 2021 erster Beauftragter für queere Seelsorge der hannoverschen Landeskirche. Bereits seit 2014 kümmert er sich um Menschen mit HIV und Aids.
teaserbild
05.09.2020   In einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine" sagen zwei Professor*innen einer LGBTI-inklusiven Pädagogik den Kampf an: "Heterosexualität und die klassische Familie werden inzwischen in eine Randposition gedrängt."
13.08.2020   Diese Woche ist der neue Roman "Ein Mann der Kunst" des offen schwulen Bestsellerautors Kristof Magnusson erschienen. Johannes Kram traf den deutsch-isländischen Schriftsteller zum Interview.
21.07.2020   Am Streit um die Erwähnung von LGBTI im Bildungsplan entzündete sich vor rund sieben Jahren ein Kulturkampf in Baden-Württemberg. Doch viel erreicht hat der umstrittene Plan offenbar nicht.
22.06.2020   Der evangelikale Dachverband meint, dass Jugendliche und Erwachsene weiter "ergebnisoffen" zu ihrer Sexualität und zu Glaubenssätzen wie Enthaltsamkeit beraten werden können – solange kein Zwang ausgeübt werde.
28.10.2019   Die neue Landesregierung will laut dem Koalitionsvertrag den Aktionsplan "Queeres Brandenburg" ausbauen, um sexuelle und geschlechtliche Minderheiten besser zu schützen.
04.08.2019   Ein junger Flüchtling hatte von der Offenheit in Deutschland gegenüber Schwulen gehört, sprach einen anderen Mann, der ihm gefiel, an einer Haltestelle an – und wurde von ihm verprügelt. Was läuft da schief?

-w-