Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: hass-bus
16 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
29.05.2019   Die fundamentalistische Plattform CitizenGo stachelt ihre Leser gegen Euro-Disney auf und fordert die Absage des "Magical Pride" am 1. Juni – angeblich um "Kinder zu schützen".
teaserbild
29.03.2019   Zum "Weltkongress der Familien" kommen heute Homo-Hasser aus ganz Europa im italienischen Verona zusammen – mit dabei sind Regierungsvertreter aus Italien, Ungarn und Polen.
teaserbild
14.09.2018   Vor dem Besuch in Stuttgart hetzte Hedwig von Beverfoerde in regionalen Medien gegen LGBTI an – gegen ihre Bewegung protestierten am Freitag tausende Menschen.
teaserbild
11.09.2018   Vor dem Besuch des homo- und transfeindlichen Bündnisses betonen die jungen Katholiken Kölns, dass schulische Aufklärung über Homo- und Transsexualität "unverzichtbar" sei.
teaserbild
07.09.2018   Ab Samstag protestieren "Demo für alle" und CitizenGo gegen Schulaufklärung über sexuelle Vielfalt – in sieben der acht Städte sind Gegenkundgebungen geplant.
24.04.2018   Ein bislang geheimes Strategiepapier christlich-fundamentalistischer Bewegungen aus ganz Europa zeigt krassere Ziele als öffentlich bekannt. So will man Gesetze gegen "Sodomie" erkämpfen.
30.03.2018   Die rechte Petitionsplattform CitizenGo soll durch einen russischen Gleichstellungsgegner großzügig finanziell gefördert worden sein. Möglicherweise hat das Aktionen wie den Hass-Bus erst möglich gemacht.
16.03.2018   Das Düsseldorfer Schauspielhaus inszeniert die romantische schwule Erzählung. Doch eine konservative Elternvertreterin sieht darin "Fäkalsprache" und "die natürliche Entwicklung von Liebe" bedroht.
15.09.2017   Zum Abschluss ihrer Tour präsentierte Hedwig von Beverfoerde ihre Petition an Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen die Ehe für alle – die Szene der Hauptstadt hielt dagegen.
12.09.2017   Ein großes Gemälde zeigt künftig an einer Bonner Hauswand Opfer und Täter des Homo-Hasses. Dank der queer.de-Leser befindet sich auch die AfD-Rechtsauslegerin Beatrix von Storch auf dem Bild.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-