Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: heinrich-böll-stiftung
31 Artikel, Seite 1/4:


teaserbild
04.12.2019   "We, Queer Roma: Valencia" beschreibt kurz, aber eindrücklich, wie es ist, als Minderheit in der Minderheit zu leben. Die Kurzdoku ist am Samstag beim Roma-Filmfestival "Ake Dikhea?" in Berlin zu sehen.
teaserbild
08.09.2019   Der erste Pride des Landes blieb unter großem Polizeischutz friedlich. LGBTI-Gegner hatten vorab für "traditionelle Werte" demonstriert. Der ebenfalls umkämpfte Pride im polnischen Kattowitz am Vortag wurde ebenfalls zum Erfolg.
teaserbild
22.08.2019   Die Idee, das Verbot von sogenannten Konversionstherapien als Paragraf 175 zu verankern, stößt auf Ablehnung. Auch ansonsten gibt es noch viel Gesprächsbedarf.
teaserbild
24.01.2019   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble lehnt eine Petition ab, 2021 im Parlament erstmals thematisch der homosexuellen NS-Opfer zu gedenken. Wir dokumentieren den Antwortbrief von Initiator Lutz van Dijk.
teaserbild
07.06.2018   Was hat es mit Dragqueens und Dragkings aus gesellschaftlicher Sicht auf sich? Auf diese Frage geht ein ausführliches Dossier genauer ein, das auf den Seiten der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlicht wurde.
12.04.2018   Die CSU weist die Forderung nach einen Beauftragten für queere Lebensweisen und für queere Geflüchtete in Bayern zurück. Der LSVD beklagt, dass derartige Anträge eigentlich "überparteilicher Konsens" sein sollten.
18.12.2017   Obwohl Tunesien Homo- und Bisexuelle verfolgen lässt, soll eine Regenbogenfamilie aus Deutschland abgeschoben werden. Dagegen formiert sich Protest, auch aus dem Bundestag.
09.11.2017   Nach einer langen Debatte um das Antifeminismus-kritische Wiki "Agent*in" hat die Heinrich-Böll-Stiftung verkündet, das Projekt endgültig zu beenden. Die Redaktion will es nun in Eigenregie fortführen.
07.11.2017   Das Verbot, das Buch "Beißreflexe" auszulegen, sorgt weiter für Empörung in Berlin.
01.11.2017   Weil das Buch "Beißreflexe" nicht präsentiert werden darf, sagten die beiden wichtigsten deutschen LGBTI-Verlage ihre Teilnahme ab. Auch die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld interveniert.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-