Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: hetze
641 Artikel, Seite 1/65:


teaserbild
11.04.2021   Die Rechtsaußenpartei will geschlechtsanpassende Maßnahmen bei trans Jugendlichen verbieten und angebliche "Privilegien" für intergeschlechtliche Menschen abschaffen. Regenbogenfamilien werden als "Pseudofamilien" diffamiert.
teaserbild
03.04.2021   Wer online Hetze verbreitet und Menschen bedroht, muss nun mit mehrjährigen Haftstrafen rechnen. Antisemitische Beweggründe werden explizit erwähnt – Queerfeindlichkeit nicht.
teaserbild
  Irak
03.04.2021   In der irakischen Stadt Slemani wurden mindestens acht junge Männer als "Bedrohung für die Sicherheit" verhaftet. Die Polizei will angeblich Analuntersuchungen durchführen.
teaserbild
29.03.2021   Ein geplanter Vortrag des extrem queerfeindlichen Historikers Ahmet Simsirgil beim rheinland-pfälzischen Moscheeverein Ditib sorgte für heftige Kritik. Nun trat der Landeschef zurück.
teaserbild
27.03.2021   Mutmaßlich rechte Täter attackierten erneut den Demokratiebahnhof in Anklam. Sie warfen mehrere Fensterscheiben ein und hinterließen homophobe Parolen.
26.03.2021   Der Duma-Abgeordnete Witali Milonow wünscht sich lebenslange Haft für "Homo-Propaganda" – und greift dabei eine Aktivistin persönlich an.
22.03.2021   Der Vize-Regierungschef des Kadyrow-Regimes und ein Polizeichef werden der Beteiligung an der Folter von LGBTI und Oppositionellen beschuldigt.
12.03.2021   Bereits seit dem 19. Jahrhundert ist Homosexualität im 31 Millionen Einwohner zählenden Land illegal. Doch jetzt hat die Politik neue Wege entdeckt, um sich den Applaus der extrem homophoben Bevölkerung des Landes zu sichern.
11.03.2021   In der schädlichen Endlos-Debatte um "Identitätspolitik" setzen viele auf "Augen zu und durch" – aber das Narrativ, Minderheiten dominierten die öffentliche Debatte und verdrängten wichtige Themen, verfängt und braucht Gegenrede.
10.03.2021   Die Abgeordneten wollen mit der Ausrufung eines EU-weiten "Freiheitsraums für LGBTIQ-Personen" auf die "LGBT-freien Zonen" in Polen reagieren. Unterstützung kommt von EU-Chefin Ursula von der Leyen.

-w-