Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: hiv
2577 Artikel, Seite 1/258:


teaserbild
21.09.2021   Im Berliner Missbrauchsprozess weckt die Verlesung einer Patientenakte Zweifel an einer Aussage des Angeklagten zu einem Onanie-Vorfall. Sein Anwalt greift unterdessen Anklagebehörde und Medien an.
teaserbild
19.09.2021   Ab 23. September lädt die Schweizer Metropole zum 17. Zurich Film Festival. Auch in diesem Jahr sind einige queere Highlights im Programm. In "Swan Song" etwa soll Udo Kier als zickiger schwuler Friseur im Ruhestand einer toten Diva die Haare richten.
teaserbild
18.09.2021   Wir verlosen fünfmal die neue Biografie über den erfolgreichen Tennisspieler Gottfried von Cramm, der 1938 wegen seiner Homosexualität ins Gefängnis musste.
teaserbild
17.09.2021   Im Missbrauchsprozess gegen den #ArztOhneNamen bezeichnete ein medizinischer Sachverständiger einige Untersuchungsmethoden des Angeklagten als unüblich. Außerdem fielen ihm Lücken in Patientenakten auf.
teaserbild
14.09.2021   Insbesondere bei trans Frauen ist das Sterberisiko nach einer neuen niederländischen Studie erhöht.
14.09.2021   Im Strafprozess gegen den Berliner #ArztOhneNamen wegen sexuellen Missbrauchs von Patienten sagten erstmals Mitarbeitende der Szenepraxis aus – und machten gegensätzliche Angaben. Der Richter drohte einem Zeugen mit Ordnungsgeld.
13.09.2021   Zu den Aufgaben gehören u.a. die Vorortarbeit zu HIV/Hepatitiden, STI und Substanzgebrauch sowie die Konzeption und Durchführung von Aktionen für Schwule und andere Männer*, die Sex mit Männern haben, in den jeweiligen Szenen.
13.09.2021   Johnny Rapid, der "größte Schwulenporno-Performer der 2010er Jahre", ist das Forschungsobjekt eines Medienwissenschaftlers. Das Ergebnis: Bareback rettete die Karriere des amerikanischen Darstellers.
13.09.2021   HIV ist zwar inzwischen medizinisch gut behandelbar. Laut einer deutschen Umfrage hinkt der gesellschaftliche Umgang mit Positiven aber hinterher – besonders im deutschen Gesundheitswesen, in dem man es eigentlich besser wissen sollte.
12.09.2021   Daniel Baranowski arbeitet für die Hirschfeld-Stiftung an der Erstellung des Archivs der anderen Erinnerungen. Welchen Zweck die ausführlichen Gespräche mit älteren LGBTI haben, erklärt er im Interview.

-w-