Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: homophobe gewalt
496 Artikel, Seite 1/50:


teaserbild
17.11.2022   In einer Resolution stellen die demokratischen Kräfte im Kieler Rat klar, dass sie Gewalt gegen queere Menschen nicht akzeptieren.
teaserbild
07.11.2022   Vor dem Lokal "Mum & Dad" wurden am Samstag mehrere Gäste mit Messern angegriffen, ein Opfer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Täter hatten zuvor einen Mann mit lackierten Fingernägeln bedroht.
teaserbild
05.11.2022   In der Nacht zum Samstag wurden in der Kieler Innenstadt drei junge Männer durch Messerstiche verletzt, einer davon lebensgefährlich. Die Polizei prüft auch Homophobie als Tatmotiv.
teaserbild
05.11.2022   In Garbsen wurde ein schwules Paar nach einem Kuss an einer Bushaltestelle geschlagen. Nun wurde ein weiterer Übergriff in Hannover bekannt. Beide Vorfälle hatte die Polizei tagelang verschwiegen.
teaserbild
04.11.2022   Als sich am Montagnachmittag zwei Männer an einer Bushaltestelle einen Kuss gaben, stürmte plötzlich ein unbekannter Mann auf sie zu, pöbelte sie lautstark an und schlug ihnen ins Gesicht.
31.10.2022   In einem Lokal am Bremer Bahnhofsplatz kam es am Sonntagmittag zu einer schwulenfeindlichen Attacke: Ein 19-Jähriger beleidigte zwei andere Gäste homophob und griff sie schließlich mit Fäusten und Tritten an.
31.10.2022   Knapp vier Monate nach einem homofeindlichen Angriff am Essener Hauptbahnhof ordnete das Amtsgericht die Öffentlichkeitsfahndung mit einem Foto des bisher unbekannten Tatverdächtigen an.
28.10.2022   Ein 32-Jähriger und sein 25-jähriger Freund wurden am Donnerstagnachmittag auf der Sonnenallee aus einer Gruppe von mindestens drei Männern beleidigt, bedroht und mit einer gefüllten Glasflasche beworfen.
22.10.2022   In einem Zug der Berliner U-Bahnlinie 12 wurde ein Fahrgast am Samstag von drei Männern attackiert, schwulenfeindlich beschimpft und ausgeraubt. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden.
08.10.2022   In Hamburg wurde eine 24-jährige Person von einem bislang unbekannten Mann auf offener Straße queerfeindlich beleidigt und "in herabwürdigender Weise angefasst". Nun werden Zeug*innen gesucht.