Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: homosexuelle emanzipationsbewegung
45 Artikel, Seite 2/5:


teaserbild
04.10.2019   Am Denkmal für die homosexuellen NS-Opfer soll künftig eine Videokamera Vandalismus Einhalt gebieten. Der offen schwule Kultursenator glaubt aber nicht, dass damit das Problem gelöst wird.
teaserbild
02.10.2019   Vandalismus am Denkmal soll künftig durch Videoüberwachung verhindert werden. Der LSVD begrüßt die Entscheidung und will im nächsten Jahr darüber sprechen, auch Kameras an anderen Gedenkorten zu errichten.
teaserbild
01.10.2019   Das Denkmal am Magnus-Hirschfeld-Ufer wurde zum zweiten Mal binnen sechs Wochen Opfer von Vandalismus.
teaserbild
  Berlin
09.09.2019   Erneut beschädigten Unbekannte offenbar aus Homophobie die Gedenkstätte für gleichgeschlechtlich liebende Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
teaserbild
20.08.2019   Nach dem Denkmal für die homosexuellen Opfer der Nazis beschädigten Unbekannte auch die Gedenktafeln am Magnus-Hirschfeld-Ufer – und das nicht zum ersten Mal.
11.06.2019   Zum vierten Mal in wenigen Monaten wurde das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen im Tiergarten mit Farbe beschädigt.
18.04.2019   Der Spielfilm von Richard Oswald war 1919 der weltweit erste bekannte Film zum Thema Homosexualität – am 26. Mai wird in Berlin eine restaurierte Fassung aufgeführt.
28.01.2019   Wenige Stunden nach einem stillen Gedenken beschädigten Unbekannte das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen.
23.01.2019   In der ehemaligen "Stadt der Reichsparteitage" ist ein Denkmal beschmiert worden, das an Opfer der Homo-Verfolgung während des Nationalsozialismus erinnert.
19.01.2019   Am 20. Januar 1969 wurden mehrere Bundeswehrsoldaten ermordet. Mehrere Gerichte, Filme und Bücher beschäftigten sich mit der Homosexualität der Täter – Karlsruhe fällte sogar ein Grundsatzurteil.

-w-