Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: homosexuellenmilieu
17 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
07.05.2020   Seit Jahren appellieren queere Aktivistinnen und Aktivisten an die Medien, diskriminierende Begriffe wie "Homosexuellen-Milieu" nicht mehr zu verwenden. Dem größten österreichischen Boulevardblatt ist das offenbar wurscht.
teaserbild
05.01.2020   In einer aktuellen Doku über den Mordfall Walter Sedlmayr nutzte ZDFinfo einen diskriminierenden Begriff, der bereits seit 15 Jahren von LGBTI-Gruppen kritisiert wird.
teaserbild
01.04.2019   Jahrzehntelang verwendeten Polizisten in Deutschland den diskriminierenden Begriff. Der Kölner Pressesprecher entschied jetzt, das Wort künftig zu meiden.
teaserbild
08.02.2019   Fahndungserfolg in Köln: Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen, der vergangenes Wochenende einen vermögenden Rentner getötet haben soll. Der Getötete soll sich laut Behörden im "Homosexuellen-Milieu" aufgehalten haben.
teaserbild
03.02.2019   Die Kripo Köln sucht Zeugen zur Aufklärung eines mutmaßlichen Raubmordes. Das Opfer habe sich möglicherweise "im homosexuellen Milieu aufgehalten", heißt es im Polizeibericht.
13.01.2019   Nach dem mutmaßlichen Mord an einem schwulen Rentner in Medebach verwenden Staatsanwaltschaft und Regionalzeitungen eine umstrittene Bezeichnung aus der Zeit, als Homosexualität noch verboten war.
21.02.2018   Eher zufällig stieß die Polizei auf eine größere Tätergruppe, die u.a. Freier erpresste und ausraubte.
18.12.2017   Der 77-Jährige galt als wohlhabend und ließ den oder die Täter offenbar in sein Haus. Die Polizei geht daher auch seinen Treffen mit Männern nach.
teaserbild
25.10.2014   Das Archiv Justiz im Schwulen Museum* Berlin dokumentiert 3.500 Verbrechen gegen Homo- und Bisexuelle seit 1952 in Deutschland. Die Mordrate sinkt.
teaserbild
02.08.2014   Lebendige Schwule dürfen kein Blut spenden, doch nach dem Tod sind ihre Herzen oder Nieren willkommen. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation nutzt dennoch einen diskriminierenden Fragebogen für die Angehörigen.

-w-