Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: islam
Siehe auch Schlagwort: Islam

1038 Artikel, Seite 1/104:


teaserbild
10.07.2020   Ein 28-jähriger Islamist muss die nächsten Jahrzehnte hinter Gittern verbringen, weil er nach Ansicht eines Gerichts ein Blutbad anrichten wollte.
teaserbild
08.07.2020   Der türkische Staatschef will sich mehr und mehr die Unterstützung der Bevölkerung durch homophobe Ausbrüche sichern.
teaserbild
05.07.2020   Bekzat Mukashev wollte aus Kasachstan vor seiner Familie fliehen, die seine Homosexualität mit einer Gehirn-Operation "heilen" wollte. Dann schlossen wegen Covid-19 die Grenzen.
teaserbild
30.06.2020   Gegen den erbitterten Widerstand der katholischen Kirche hat das westafrikanische Land das erst vor einem Jahr erlassene Verbot von Homosexualität wieder aufgehoben.
teaserbild
30.06.2020   In einem bestürzenden Video ruft die Moderatorin dazu auf, Homosexuelle zu töten. Im Islam gebe es nur einen Dissens darüber, ob man Schwule lieber von einem Gebäude stürzen oder bei lebendigem Leib verbrennen solle.
30.06.2020   Am Mittwoch wird die lesbische Autorin in der Düsseldorfer Staatskanzlei für ihr gesellschaftliches Engagement mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.
25.06.2020   Das Museum Schnütgen in Köln präsentiert eine echte Entdeckung: Arnt, den geheimnisvollen Skulpturen-Schnitzer vom Niederrhein. Seinem Jesus möchte man an den Bizeps fassen.
23.06.2020   Nach dem Messer-Tod dreier schwuler Männer zeigt sich die LGBTI-Community in einer südenglischen Großstadt schockiert.
09.06.2020   In seinem Jahresbericht erwähnt der Verfassungsschutz des einwohnerstärksten Bundeslandes erneut die rechtsextremistische Kleinpartei "Der Dritte Weg" wegen ihrer Homosexuellenfeindlichkeit.
04.06.2020   "Mohammed, der Friseur" muss mehr als vier Jahre in Gefängnis. Vor Gericht verteidigte sich der Iraker, er habe sich dem sogenannten Islamischen Staat nur deshalb angeschlossen, um "selbst nicht vor einem Turm geschmissen zu werden".

-w-