Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: jan stressenreuter
20 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
06.07.2019   Wenige Monate nach seinem plötzlichen Tod ist Jan Stressenreuters dystopischer Roman "Weil wir hier sind" erschienen – ein erweitertes Best-of des Autors.
teaserbild
02.06.2019   Der Männerschwarm Verlag hat die klugen Aufsätze, Vorträge und Reden von Martin Dannecker zu HIV und Aids aus vier Jahrzehnten zusammengestellt und als – nach wie vor aktuelles – Buch veröffentlicht.
teaserbild
29.12.2018   2018 mussten wir uns von vielen lieb gewonnenen Menschen verabschieden. Wir erinnern an die Persönlichkeiten, die einen beträchtlichen Einfluss auf die LGBTI-Community gehabt haben.
teaserbild
25.12.2018   Einer der bekanntesten zeitgenössischen schwulen Autoren im deutschsprachigen Raum ist am 17. Dezember in Köln gestorben – nur wenige Tage nach seinem 57. Geburtstag.
teaserbild
11.05.2017   In Jan Stressenreuters neuem Krimi "Aus Hass" müssen die beiden Kölner Kommissare zwei mysteriöse Morde aufklären.
03.03.2016   Querverleger Jim Baker berichtet als Gastautor, wie der Internetbuchhändler das Cover von Jan Stressenreuters neuem Roman "Figgn, Alda!" zensierte.
13.10.2015   Auch in diesem Jahr findet im Lesbisch-Schwulen Kulturhaus die traditionelle Lesbisch-Schwule Lesenacht zur Frankfurter Buchmesse statt.
31.08.2015   250 Bücher haben Ilona Bubeck und Jim Baker in Deutschlands erstem und einzigem lesbisch-schwulen Buchverlag seit 1995 veröffentlicht.
teaserbild
20.04.2014   Im Rahmen der Hirschfeld-Tage NRW stellte Heny Ruttkay ihren historischen Roman "Gestohlene Tage" am vergangenen Freitag in Dortmund vor.
teaserbild
30.06.2013   In seinem Roman "Wie Jakob die Zeit verlor" beschreibt Jan Stressenreuter das langanhaltende Trauma, das HIV in den 1980er Jahren bei einer ganzen schwulen Generation hinterlassen hat.

-w-