Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: jasper prigge
24 Artikel, Seite 1/3:


teaserbild
04.09.2017   Der Kanzlerkandidat solle die "langjährige Beteiligung der SPD an der Diskriminierung Homosexueller" eingestehen, fordert der queerpolitische Landessprecher Jasper Prigge.
teaserbild
15.05.2017   Der LGBTI-Aktivist und Linkspolitiker Jasper Prigge verpasste am Sonntag knapp den Einzug in den NRW-Landtag. Im Interview spricht er über die Zitterpartie und die Folgen des Rechtsrucks.
teaserbild
08.05.2017   Im Interview mit Dietrich Dettmann verrät die Spitzenkandidatin der Linken, was ihre Partei bei LGBTI-Themen besser machen will als Rot-Grün.
teaserbild
26.04.2017   Die Kriminalstatistik im bevölkerungsreichsten Bundesland hat viele Lücken, wie eine Anfrage der Opposition ergab.
teaserbild
19.04.2017   Das schwule CDU-Präsidiumsmitglied unterstreicht in Interviews sein konservatives Image – und beklagt, dass es oft mehr Akzeptanz für Homo-Paare als für nicht erwerbstätige Mütter gebe.
10.04.2017   Die Bochumer Polizei hat einen Diebesring ausgehoben, der schwule Männer brutal ausgeraubt haben soll. Jetzt wird nach weiteren Opfern im "Homosexuellen-Milieu" gesucht.
05.04.2017   Anhaltende Berichte über die Entführung, Folter und Ermordung schwuler Männer sorgen vor allem im Ausland für Empörung. Tschetschenische Behörden sehen sich und ihre "Familienwerte" diffamiert.
21.03.2017   LGBTI-Organisationen machen sich Sorgen, dass die Bundesregierung die versprochene Rehabilitierung nicht mehr umsetzt. Auch das Verhalten des SPD-Kanzlerkandidaten steht in der Kritik.
02.02.2017   Zu einem Forum zur Landtagswahl war auch die AfD eingeladen. Es erschienen auch Neonazis, Gegendemonstranten und die Polizei. Letztlich setzte das Publikum ein Zeichen gegen Rechts.
23.12.2016   NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) räumte erstmals Verstöße gegen die Menschenwürde in den Fünfziger- und Sechzigerjahren ein – plant jedoch keine Wiedergutmachung.

-w-


Weitere Ergebnisse
-w-
Weitere Recherchemöglichkeiten
-w-

Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
-w-