Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: katar
Siehe auch Schlagwort: Katar

198 Artikel, Seite 1/20:


teaserbild
03.07.2022   Das Team von Bundestrainer Hansi Flick soll nicht nach Katar reisen, fordert nach einer neuen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov fast die Hälfte der Befragten.
teaserbild
23.06.2022   Oliver Bierhoff gibt zu, dass die Fifa bei der WM-Vergabe auf Kommerz geachtet habe, aber nicht auf die Rechte von Minderheiten.
teaserbild
22.06.2022   In Deutschland gibt es noch immer viele queerfeindliche Vorurteile – besonders engstirnig sind Männer sowie Fans von Union und AfD. Immerhin: Eine große Mehrheit spricht sich für Regenbogenunterricht an Grundschulen aus.
teaserbild
22.06.2022   Jüri Vips bezeichnete während einer Live-Übertragung die Farbe Pink als schwul und verwendete das N-Wort.
teaserbild
19.06.2022   Als erster Katarer hat Nas Mohamed im Mai sein Schwulsein öffentlich gemacht – der Mediziner konnte den Schritt wagen, da er Asyl in den USA erhielt. Nun hat RTL queere Einheimische vor die Kamera bekommen.
19.06.2022   Die FIFA und die Profigewerkschaft FIFPRO wollen stärker gegen Hassrede in sozialen Netzwerken vorgehen. 40 Prozent der Beleidigungen von Fußballspielern sind laut einem Bericht homophob, 38 Prozent rassistisch.
15.06.2022   Das homophobe Königreich lässt Produkte beschlagnahmen, in denen ein Regenbogen abgebildet ist.
15.06.2022   Im Animationsfilm "Lightyear" küsst die homosexuelle Raumfahrerin Alisha ihre Partnerin auf den Mund. In mehr als einem Dutzend überwiegend muslimischen Staaten darf er deshalb nicht im Kino gezeigt werden.
14.06.2022   Der größte deutsche Privatsender und seine diversen anderen Kanäle und Magazine sollen nächste Woche so richtig bunt werden.
12.06.2022   Als Zeichen gegen die Diskriminierung von Schwulen und Lesben reisen einige Mitarbeiter*innen des walisischen Fußball-Verbandes nicht zur WM nach Katar. Das sei "absolut ihr Recht", so der Verbandschef.