Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: killing eve
18 Artikel, Seite 1/2:


teaserbild
26.03.2022   Am Montag startet auf Starzplay die vierte und letzte Staffel der britischen Agentenserie "Killing Eve". Wir fiebern mit, ob aus den liebsten Feindinnen endlich Liebhaberinnen werden.
teaserbild
18.02.2022   Der Anteil von queeren Figuren in Unterhaltungsserien ist beträchtlich gestiegen. Dies sei wichtig, um einem gesellschaftlichen Rückschlag bei LGBTI-Rechten entgegenzuwirken.
teaserbild
12.05.2021   Fünf Monate nach der Erstausstrahlung kommt "It's a Sin" auch nach Deutschland: Starzplay zeigt in Juni und Juli alle Folgen.
teaserbild
01.05.2021   Kaley Cuoco, bekannt als Penny aus "The Big Bang Theory", läuft in "The Flight Attendant" zu großer komödiantischer Form auf – queere Nebenfiguren sorgen ebenfalls für jede Menge Spaß.
teaserbild
04.03.2021   Die hochgelobte britische Miniserie wird in Deutschland von einer Streamingplattform gezeigt.
04.02.2021   Die Erfolgssträhne der hoch gelobten Sitcom um die Rose-Familie reißt nicht ab. Umstritten ist hingegen die Golden-Globe-Nominierung des heterosexuellen James Corden für eine schwule Rolle.
06.11.2020   Im Mittelpunkt der Agentenserie "Killing Eve" stehen eine bisexuelle Auftragsmörderin und eine toughe Ermittlerin. Jetzt ist die dritte Staffel auf DVD erschienen.
  US-TV
29.07.2020   Selten waren TV-Preise so queer: Viele Serien und Dokus mit LGBTI-Inhalten haben Chancen auf die begehrten Emmy-Trophäen. Insbesondere die kanadische Sitcom "Schitt's Creek" räumte ab.
09.05.2020   Es geht doch: Eve Lindley als Kunstdozentin Simone ist der große Star der neuen Mystery-Serie von und mit Jason Segel. Mit drei anderen Menschen mit Brüchen im Leben stolpert sie in ein rätselhaftes Spiel.
17.03.2020   Die Serie "Years and Years" von "Queer as Folk"-Erfinder Russell T. Davies begleitet eine britische Familie bis ins Jahr 2034. Jetzt ist sie endlich auch in Deutschland zu sehen – das Timing könnte besser nicht sein.