Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: kino
2389 Artikel, Seite 1/239:


teaserbild
  USA
22.09.2021   Der Darsteller des schwulen besten Freundes von Carrie Bradshaw aus der beliebten TV- und Film-Reihe wurde 57 Jahre alt.
teaserbild
22.09.2021   Queere Zuschauer*innen müssen bei der Komödie "Toubab" ziemlich viel aushalten. Erst gegen Ende zeigt sich der Film mit Farba Dieng und Julius Nitschkoff überraschend aufrichtig und schafft es zu berühren.
teaserbild
19.09.2021   Ab 23. September lädt die Schweizer Metropole zum 17. Zurich Film Festival. Auch in diesem Jahr sind einige queere Highlights im Programm. In "Swan Song" etwa soll Udo Kier als zickiger schwuler Friseur im Ruhestand einer toten Diva die Haare richten.
teaserbild
  Zensur
18.09.2021   Der Film erhalte keine Vertriebserlaubnis, weil er gegen Gesetze zum Schutz der Gläubigen und der Religionsausübung verstoße.
teaserbild
17.09.2021   Zum Kinostart des einfühlsamen Dokumentarfilms von Louise Detlefsen verlosen wir 3x2 Tickets sowie drei Bücher "Kranke Pflege – Gemeinsam aus dem Notstand".
17.09.2021   Der Comedian Hape Kerkeling wurde am Donnerstagabend bei der großen Gala zum Deutschen Fernsehpreis für sein Lebenswerk geehrt. Als beste Realityshow wurde "Princess Charming" ausgezeichnet.
16.09.2021   Nico Birnbaum spielt Dragqueen Madita im GZSZ-Ableger "Nihat – Alles auf Anfang". Im Interview erzählt der Schauspieler mehr über seine Rolle.
16.09.2021   Offensiv autobiografisch erzählt die italienische Regisseurin Anna Alfieri in "Borderline" die persönliche Geschichte ihrer ersten großen Liebe – ein berührender Tauchgang in psychische Abgründe, der verschiedene Realitätsebenen erkundet.
12.09.2021   Mit "Nocturnes – Music For 2 Pianos" hat der schottische Komponist ein unaufdringliches, aber ungemein charmantes Album veröffentlicht.
12.09.2021   Mariejosephin Schneiders Komödie "Notes of Berlin" ist witzig und enorm traurig, bewegend und manchmal etwas nervig, ganz schön chaotisch, aber voller Leidenschaft und mit dem Herz am rechten Fleck.

-w-