Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: kongress
844 Artikel, Seite 1/85:


teaserbild
05.12.2022   In der Sendung "Achtung, Reichelt" startet Gloria von Thurn und Taxis eine Schimpftirade gegen die One-Love-Binde und gegen offen lebende Schwule und Lesben.
teaserbild
30.11.2022   Das Gesetz, das die Ehe für alle auf Dauer in den USA absichern soll, fand auch die Zustimmung einiger Republikaner – dank einiger Kompromisse.
teaserbild
29.11.2022   Bei einer Probeabstimmung stimmten ausreichend Abgeordnete der Republikaner zusammen mit den demokratischen Senator*innen, um das Gesetz zum Schutz der Ehe für alle zu verabschieden.
teaserbild
  Alaska
24.11.2022   Im strukturkonservativen Alaska unterliegt Sarah Palin zum zweiten Mal einer LGBTI-freundlichen Politikerin der Demokraten.
teaserbild
17.11.2022   Wichtiger Durchbruch, um gleichgeschlechtliche Ehen in einem Bundesgesetz zu verankern: Der US-Senat erreichte eine ausreichende Mehrheit, um einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Abstimmung zu bringen
16.11.2022   Homosexualität wird von der Mormonenkirche zwar nach wie vor abgelehnt. Mit der staatlichen Anerkennung der gleichgeschlechtlichen Ehe kann sich die in Teilen der USA sehr einflussreiche Glaubensgemeinschaft aber anfreunden.
09.11.2022   Die 51-jährige bisherige Generalstaatsanwältin holte den US-Bundesstaat Massachusetts an die Demokraten zurück. Aus Vermont zieht die lesbische Demokratin Becca Balint in den Kongress.
27.10.2022   Bereits seit 2010 können Lesben und Schwule in der Hauptstadt Mexiko-Stadt heiraten. Nun hat als letzter mexikanischer Bundesstaat auch Tamaulipas die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet.
  USA
17.10.2022   Bernie Sanders stellt klar, dass viele hasserfüllte Amerikaner*innen für die Demokratische Partei nicht erreichbar seien.
07.10.2022   In der Hauptstadt will die Schwulenberatung mit einer eigenen Kita Kindern ein "unbeschwertes und angenehmes Umfeld" bieten. Äußerungen von Vorstand Rüdiger Lautmann sorgten aber für negative Berichterstattung – jetzt zieht er Konsequenzen.