Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH

Suche


Mind 3. Zeichen, chronologische Suche nach genauem Begriff.
Alternativ nach Relevanz bei Google suchen.

Suche: konzentrationslager
188 Artikel, Seite 4/19:


teaserbild
26.04.2019   Anlässlich des Tages der lesbischen Sichtbarkeit fordern auch schwule Aktivisten, dass die LGBTI-Community gemeinsam für gleiche Rechte kämpfen und sich nicht in internen Grabenkämpfen verlieren sollte.
teaserbild
09.03.2019   Am 10. März 1994 beschloss der Deutsche Bundestag die vollständige Aufhebung des "Schwulenparagrafen". Nicht unbedingt aus Überzeugung – der Anschluss der DDR ließ keine andere Wahl.
teaserbild
04.03.2019   Die Gedenkstunde des LSVD zur Befreiung des Lagers widmet sich diesmal den "'unbequemen' Opfern" der NS-Verfolgung und ihrer Aufbereitung.
teaserbild
02.03.2019   Am internationalen Frauentag will das Netzwerk queerNB in Neubrandenburg mit einer Kranzniederlegung an die lesbischen Opfer des Nationalsozialismus erinnern.
teaserbild
28.02.2019   Vor genau 80 Jahren wollten die Nationalsozialisten entgegen alter Tradition unbedingt eine Frau als "Jungfrau" im Kölner Dreigestirn haben. Hatten sie wirklich Angst vor Homosexualität?
30.01.2019   Für den Berliner Abgeordneten Jan-Marco Luczak ist das vom Bundestagspräsidenten abgelehnte Gedenken als "Zeichen der Wertschätzung und des Bemühens um Wiedergutmachung" überfällig.
28.01.2019   Wenige Stunden nach einem stillen Gedenken beschädigten Unbekannte das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen.
25.01.2019   Bei der traditionellen Gedenkveranstaltung am Homo-Mahnmal wird neben viel Polit-Prominenz erstmals ein katholischer Bischof teilnehmen.
18.01.2019   Parlamentspräsident Schäuble regiert nach Angaben der Organisationen ablehnend auf die Initiative, 2021 im Bundestag der homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.
18.01.2019   Die jährliche Gedenkstunde des baden-württembergischen Parlaments an die Opfer des Nationalsozialismus ist am 25. Januar erstmals Menschen gewidmet, die wegen ihrer Sexualität verfolgt wurden.

-w-